• Tschüss 2017 & Hallo 2018 Bilanz 2017 und Vorschau 2017 keksstaub

{Tschüss & Hallo} Bilanz 2017 & Vorschau 2018

  • Tschüss 2017 & Hallo 2018 Bilanz 2017 und Vorschau 2017 keksstaub

Ich könnte jetzt mit Phrasen kommen wie „das Jahr ist so schnell an mir vorbeigerannt“ aber das überspringen wir mal und kommen direkt zum Wesentlichen:

Wie war 2017 für mich?

Was bringt 2018 für mich und euch mit?

{ Bilanz 2017 }

Blog

Zahlenkrümelei

Ein bisl Zahlenspielerei darf als Controllerin natürlich nicht fehlen 😉 . Und auch wenn das nicht entscheidend ist, ist es schon spannend mal draufzuschauen, wie sich mein kleines Blogbaby entwickelt und wie viel Zeit und Liebe ich reingesteckt habe:

  • Im Vergleich zu 2016 hat sich die Besucherzahl für keksstaub in 2017 fast verfünffacht.
  • Ich habe 68 Beiträge veröffentlicht mit fast 42.000 Worten.
  • Am meisten gesucht habt ihr nach:
    • Roggenbrot
    • Melissa Forti
    • Brokkoli Mango Salat
  • Die drei beliebtesten Beiträge in 2017 waren:
    • Platz 1: Mit rieeeesigem Abstand mein Brokkoli Mango Salat! – Kann ich gut verstehen: schnell, einfach, gesund & lecker! Habe ich selber in der Grillzeit mehrfach gemacht.
    • Platz 2: Die Käsetorte mit Nussdecke – die ist vor allem gesund für die Seele und auch super lecker. Käsekuchen geht halt immer! Das war ein Rezept aus meinem Spezialkrümel „Cheesecake Woche“.
    • Platz 3: Eierlikör Apfelkuchen im Glas – einer meiner persönlichen Lieblingskuchen, den ich oft als Blechkuchen backe und jedes Mal super ankommt.
Highlights & Erfahrungen

Das Blogjahr 2017 hat mir richtig viel Spaß gemacht. Ich hab an einigen tollen Bloggerevents teilnehmen dürfen, was für mich in der Form neue Erfahrungen waren. Ich freue mich irre so liebe und inspirierende Bloggerkollegen dabei kennengelernt zu haben. Aus den Vorträgen und Workshops hab ich auch viel für keksstaub mitgenommen und die todo Liste ist auch für 2018 noch gut gefüllt 😉 Danke an alle Firmen und Blogger für die Einladung.

Superschön war auch, dass ich mehrere Seiten in der „MeinZaubertopf“ zum Valentinstag beisteuern durfte! Die Rezepte findet ihr inzwischen auch alle auf keksstaub.

Und ganz besonders freue ich mich natürlich über die vielen Kommentare, Herzchen, Likes und das Nachbacken/kochen meiner Rezepte durch euch! Ganz ganz lieben Dank an euch, ihr seid einfach klasse!

Zuckerfrei, Veggie, Bio & Co.

Ich hab mich in 2017 auch viel mit unterschiedlichen Ernährungsformen, -themen und -ansätzen beschäftigt wie zuckerfrei/low carb, Bio, Veggie, kalorienarm…

Fazit: Zu viel Besserwisserei, zu viel Hype, zu viel Verbraucherver**sche, zu viel Lobbyismus, zu viel Vorschriften, zu viel Dogmen… Wenn ich sowas lese wie „vegan = gesund“ oder „Zucker ist das Böse“ bin ich nur noch genervt. Jeder glaubt er hat die einzig wahre Wahrheit und die allerbeste Ernährungsform gefunden. Warum stressen wir uns damit gegenseitig eigentlich auch noch? Ich hab meinen Weg gefunden und werde den 2018 weiter intensiv verfolgen, natürlich muss der keinem gefallen außer mir.

Meine groben Ideen:
  • Fleisch nur selten (maximal 1x pro Woche) und dann auch nur in einer Form, die ich wirklich sehr gerne mag wie z.B. Wiener Schnitzel und im Bestfall in Bio/Freiland Qualität.
    • Warum: aus ethischen und gesundheitlichen Gründen – Ich denke wir könnten alle etwas dafür tun, dass es keine Massentierhaltung gibt, in dem wir seltener und kein Billigfleisch essen. Also fang ich bei mir an.
  • Alles essen, was ich mag! Mit Zucker und Fett oder auch nicht…aber immer bewusst, nicht nebenbei und „Ungesundes“ in Maßen!
  • Den Weg „Selbermachen statt fertig kaufen“ weiterverfolgen, wo es Sinn macht. Abgesehen vom Spaß dabei, weiß ich eben, was drin ist und kann z.B. Zucker, Gewürze etc. selber steuern wie bei Gemüsebrühe, Aufstrichen, Pesto…

Einfach und überschaubar, oder? Ganz nach dem Motto „Alles kann, nix muss“. 😉

Insgesamt war 2017 ein gutes Jahr für mich: neue spannende Postion im Job, viel tolle neue Sachen gemacht und gelernt rund um den Blog, viele neue liebe Menschen kennengelernt. Das kann gern alles in 2018 so weitergehen.

{ Vorschau 2018 }

Dann mal Schluss mit der Vergangenheit und wir schauen mal in die Kristallkugel…

Büro essen

Ihr werdet in 2018 sicher öfter einen Blick in meine Lunchbox werfen können, insbesondere auf Instagram. Meine Firma ist Ende letzten Jahres in ein neues Bürogebäude gezogen und an dem Standort sind die Verpflegungsmöglichkeiten für mich persönlich quasi nicht vorhanden. Es gibt keinen Supermarkt, keine Bäckerei und keine günstige Möglichkeit auf Non-Fast-Food Gerichte zurückzugreifen. Das bedeutet für mich leider mehr „Stress“, weil ich vor Ort wirklich nichts kaufen kann und somit jetzt immer etwas mitnehmen muss. Zusätzlich bin ich viel auf Dienstreisen und möchte mir auch dafür mehr Snacks zum mitnehmen überlegen um weniger auf Pommes & Pizza angewiesen zu sein und den Geldbeutel zu schonen.

Hallo Wohlfühlgewicht

Eigentlich ein Thema aus dem letzten Jahr aber ich konnte mich da von Anfang an nicht so gut motivieren aber diesmal fühlt es sich richtig an: ein paar Kilos bis zum Wohlfühlgewicht verlieren. Ich hab auch diese Woche schon begonnen und bin gut reingekommen. Ich hoffe ich kann im nächsten Jahresrückblick schreiben „Ziel erreicht“. Drückt mir die Daumen!

Küchenklüngel

Juchuuu, ich bin ganz aufgeregt. Ihr habts vielleicht auf Instagram oder Facebook schon entdeckt…es gibt eine neue dauerhafte Blogaktion: #Küchenklüngel. Die liebe Ria von fraustillerbackt.de und ich laden uns monatlich einen Gast in unsere virtuelle Küche zum gemeinsamen Klüngeln ein. Wir lassen euch in der Instastory immer zwischen zwei Zutaten abstimmen und wir backen/kochen dann mit der Gewinnerzutat. Immer am letzten Mittwoch im Monat zeigen wir euch dann die drei Kreationen. Die ersten Rezepte gibt es am 31.01.2018.

Ihr habt uns schon ganz viel positives Feedback dazu gegeben, was mich mega freut! Danke dafür und ich freu mich auf viel #Küchenklüngel mit euch in 2018!

Geheimprojekt

In 2018 wird die Planung eines anderen privaten Projekt viel Raum einnehmen, aber darüber kann ich heute leider noch nichts sagen. (Nein, ich bin nicht schwanger!) Aber es wird großartig und wichtig für mich und toll und überhaupt und ihr werdet mich sicher dabei begleiten können.

Ich freu mich auf 2018 und hoffe ihr seid auch weiter mit dabei.

Liebe Grüße <3
Veronique

Leave a Reply

keksstaub via E-Mail abonnieren

Hallo, gib hier deine E-Mail-Adresse an, um keksstaub zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Krümelchen via E-Mail zu erhalten.