• Frischkäse-Beeren-Cupcakes-mit-Zucker-und-Zuckerfrei
6

{TM-Donnerstag} Zuckerfreie Frischkäse Beeren Cupcakes

  • Frischkäse-Beeren-Cupcakes-mit-Zucker-und-Zuckerfrei

Kölle Alaaf & Dortmund Helau

Vor 10 Jahren bin ich nach Köln zu meinem Herzmann gezogen, aber die Heimat bleibt immer Dortmund. Daher ärgere ich ihn gern mit einem kräftigen „Helau“ zum Karneval, was in Köln quasi eine Todsünde ist. 😉

Wirklich Jeck sind wir aber beide nicht, alle paar Jahre gehen wir mal zum Zoch und dann natürlich mit Kostüm und allem was dazugehört. Das macht wirklich Spaß aber das war es auch schon für uns. Wenn Wieverfastelovend und der #tmdonnerstag zusammen auf einen Tag fallen, muss natürlich gefeiert werden und deswegen gibt es diesmal bei Simone, Maja, Bine, Melanie, Zora und mir ein gut gefülltes Karnevalsbuffet.

Frischkäse-Beeren-Muffins-und-Cupcakes-mit-Zucker-und-ZuckerfreiZuckerfreie Muffins bzw. Cupcakes

Ich definiere „zuckerfrei“ für mich so, dass ich keinen weißen oder braunen Haushaltszucker verwende. Die Muffins hier habe ich schon öfter gemacht und weiß, dass der Teig deutlich saftiger ist als bei einem normalen Rührkuchen. Daher habe ich diesmal den ganzen Zucker durch Xylit ersetzt. Bei einem Rührkuchen ersetze ich nur 50-70% durch Xylit, da es sich nicht ganz so gut löst wie Zucker. Viele Haustiere können Xylit übrigens nicht verarbeiten, daher müsst ihr alles selber essen!

Bei diesem Rezept ist das völlig problemlos und der Xylit-Test hat bei Optik und Geschmack zu 100% bestanden. Ich konnte absolut keinen Unterschied rausschmecken. Die Muffins schmecken auch ohne Topping super, aber für die Kanevalsparty habe ich ihnen ein leckeres buntes Häubchen verpasst. Ich finde sie sind richtig hübsch und absolut partytauglich geworden, oder?

Liebe Grüße <3
Veronique

Frischkäse-Beeren-Muffins-und-Cupcakes-mit-Zucker-und-Zuckerfrei


Krümmelei –  Rezept und Anleitung:
Frischkäse Beeren Cupcakes

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Backzeit: ca. 22 Minuten

Zutaten für ca. 12 Stück:

Muffins:

  • 100g Halbfettmargarine
  • 120g Zucker oder Xylit
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 200g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 50ml Milch 1,5%
  • 85g Frischkäse
  • 1 Prise Salz
  • 125g Himbeeren
  • 60g Heidelbeeren

Topping:

  • 500g Cremefine zum Schlagen
  • 30 g Fruchtpulver Erdbeer (aus 100% gefriergetrockneten Früchten)
  • 1 Prise Salz
  • 10g Zucker oder Xylit
  • evtl. 2 TL San Apart
  • Dekostreusel
Zutaten Menge
in g
kcal Alternative Menge
in g
kcal gesparte
kcal
Muffins:
Backpulver 15 26
2 Eier 120 185
Frischkäse Doppelrahmstufe 85 213
Butter 100 744 Halbfettmargarine 100 270 474
Heidelbeeren 60 25
Himbeeren 125 66
Milch 3,5% 50 33 Milch 1,5% 50 24 9
Salz 3 0
Vanilleextrakt 10 29
Weizenmehl 405 200 686
Zucker 120 464 Xylit 120 288 176
Topping:
Sahne 500 1285 Cremefine z.
Schlagen 19%
500 1000 285
Fruchtpulver Erdbeer  30  86
Salz 3 0
Zucker 10 39 Xylit 10 24 15
Gesamt kcal Original   3881        
kcal pro Stück 12 323
Gesamtersparnis   959        
Gesamt kcal   2921        
Alternativ kcal/Stück  12 243        
Ersparnis kcal/Stück   80

Anleitung mit Thermomix:

Muffins:

  1. Zucker oder Xylit pulverisieren
    10 Sekunden | Stufe 10
  2. Vanilleextrakt, Salz, Margarine und Eier dazugeben und schaumig aufschlagen.
    2 Minuten | Stufe 3
  3. Mehl, Milch, Frischkäse, Backpulver dazugeben und verrühren.
    1 Minuten | Stufe 3
  4. Backofen auf 180° C vorheizen und Muffinblech mit Papierförmchen füllen.
  5. Beeren waschen und trocknen. Die Himbeeren halbieren, sonst bilden sich unschöne Löcher im Muffin.
  6. In jede Muffinform einen guten EL Teig geben, damit der Boden bedeckt ist, zwei halbe Himbeeren und eine Heidelbeere leicht eindrücken, mit Teig auffüllen und oben noch mal eine halbe Himbeere und eine Heidelbeere eindrücken. Das ganze für jede Muffinform wiederholen. Nehmt pro Form wirklich nicht zu viele Früchte, sonst werden die Muffins zu matschig. Die Muffinförmchen könnt ihr gut zu 3/4 gefüllt werden.
  7. Auf mittlerer Schiene ca. 22 Minuten backen. Auskühlen lassen und als Muffin essen oder mit einem Topping zum Cupcake machen.

Topping:

  1. Cremefine mit Salz und Zucker bzw. Xylit steif schlagen. Falls es nicht fest genug wird, könnt ihr 2 TL San Apart unterrühren.
    ohne Zeiteinstellung | langsam steigend von Stufe 2 auf 2,5 bis 3 bis zur gewünschten Festigkeit
  2. Fruchtpulver dazugeben und kurz unterrühren.
    25 Sekunden | Stufe 3
  3. Creme in einen Spritzbeutel füllen, auf die Muffins geben und nach Wunsch mit Streuseln dekorieren.

Anleitung ohne Thermomix:

Muffins:

  1. Zucker bzw. Xylit, Vanilleextrakt, Salz, Margarine und Eier schaumig aufschlagen.
  2. Mehl, Milch, Frischkäse und Backpulver dazugeben und verrühren.
  3. Backofen auf 180° C vorheizen und Muffinblech mit Papierförmchen füllen.
  4. Beeren waschen und trocknen. Die Himbeeren halbieren, sonst bilden sich unschöne Löcher im Muffin.
  5. In jede Muffinform einen guten EL Teig geben, damit der Boden bedeckt ist, zwei halbe Himbeeren und eine Heidelbeere leicht eindrücken, mit Teig auffüllen und oben noch mal eine halbe Himbeere und eine Heidelbeere eindrücken. Das ganze für jede Muffinform wiederholen. Nehmt pro Form wirklich nicht zu viele Früchte, sonst werden die Muffins zu matschig. Die Muffinförmchen könnt ihr gut zu 3/4 gefüllt werden.
  6. Auf mittlerer Schiene ca. 22 Minuten backen. Auskühlen lassen und als Muffin essen oder mit einem Topping zum Cupcake machen.

Topping:

  1. Cremefine mit Salz und Zucker bzw. Xylit steif schlagen. Falls es nicht fest genug wird, könnt ihr 2 TL San Apart unterrühren.
  2. Fruchtpulver dazugeben und kurz unterrühren.
  3. Creme in einen Spritzbeutel füllen, auf die Muffins geben und nach Wunsch mit Streuseln dekorieren.

Karnevalsbuffet

Die anderen Karnevalsrezepte zum #tmDonnerstag findet ihr hier:

Karnevalsbuffet tmdonnerstag

Simone: Soft Prezel Bites
Melanie: Himbeer Rosen Marshmallows
Zora: Doughnuts-Schenkeli
Maja: Ofen-Berliner zu Karneval und Fasching
Bine: Partyähre

Lasst es euch schmecken!
Veronique

———————————

(Links zu Amazon sind Affiliate-Links. Ich bin Teilnehmerin des Partnerprogramms von Amazon und bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über Amazon meine persönlichen Empfehlungen bestellt. Am Preis und meiner Entscheidung bei Bewertungen ändert sich für euch dabei nichts.)

Comments

Leave a Reply