{TM-Donnerstag} Brokkoli Mango Rohkostsalat

Brokkoli-Mango-Rohkostsalat-aus-dem-ThermomixDer Frühling ist da!

Ist das nicht schööön? Endlich wieder früher und länger hell, Sonnenschein, die Vögelchen zwitschern, das Grün kommt zurück und es wird wärmer.  Da passt das Thema „Frühlingssalate“ doch super zu diesem #TMDonnerstag!

Zusätzlich ist Fastenzeit und merkt ihr auch schon wie der Sommer nach uns greift mit seinen luftigen Kleidchen und Blusen und den Badesachen? Daher habe ich einen Salat gewählt, der gesund ist, gut sättigt und trotzdem nicht zu viele Kalorien hat.

Brokkoli-Mango-Rohkostsalat-aus-dem-ThermomixBüroessen im Glas

Ich hab den Salat als Abendessen „gekocht“ und wir haben zwei gute Portionen gegessen und waren wirklich satt danach. Die anderen beiden Portionen habe ich für den nächsten Tag als Mittagessen fürs Büro in Gläser verpackt. Richtig durchgezogen hat er am nächsten Tag fast noch besser geschmeckt.

Ihr könnt auch Zutaten mixen und mal schauen, was ihr noch so im (Kühl)Schrank habt…anderes Gemüse, Obst oder Nüsse. Seid schön kreativ! Salat ist auch eine gute, leckere Resteverwertung und immer ein gutes leichtes Mittagessen.

Liebe Grüße <3
Veronique

Brokkoli-Mango-Rohkostsalat-aus-dem-Thermomix


Krümmelei –  Rezept und Anleitung:
Brokkoli Mango Rohkostsalat

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250g Brokkoliröschen
  • 1 reife Mango (ca. 200g)
  • 1 Kugel Mozarella (ca. 125g)
  • 100g geröstete, gesalzene Erdnüsse
  • 10g Honig
  • 20g Olivenöl
  • 3 Stängel Petersilie
  • 10g Fruchtessig (z.B. Himbeeressig)
Zutaten Menge in g kcal
Brokkoli 250 85
Erdnüsse, geröstet & gesalzen 100 615
Fruchtessig 10 21
Honig 10 31
Mango 200 124
Mozarella 125 329
Petersilie 10 5
Pflanzenöl 20 177
Gesamt kcal Original 1302
kcal pro Portion 4 325

Anleitung mit Thermomix:

  1. Brokkoliröschen vom Stamm abschneiden.
  2. Mango schälen und in grobe mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Mozarellakugel in 6 grobe Stücke schneiden.
  4. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und zerkleinern.
    7 Sekunden | Stufe 4
  5. Schon fertig! 🙂

 Anleitung ohne Thermomix:

Ihr könnt die einzelnen Zutaten mit einem Messer klein schneiden oder z.B. einen Standmixer verwenden.

  1. Brokkoliröschen vom Stamm abschneiden und in kleine Stücke schneiden.
  2. Mango schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Mozarellakugel in kleine Stücke schneiden.
  4. Erdnüsse grob hacken.
  5. Petersilie klein hacken.
  6. Öl, Honig und Fruchtessig vermischen.
  7. Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen. Fertig!

Der Brokkoli Mango Rohkostsalat sättigt wirklich gut und eignet sich auch super als Büroessen. Bereitet ihn einfach am Vortag zu und portioniert ihn in Gläser oder Dosen.

Lasst es euch schmecken.
Veronique

Alle #TMDonnerstag Rezepte

Fruehlingssalate tmdonnerstag

Unter dem Hashtag #TMDonnerstag findet ihr auf Instagram alle bisherigen Aktionen und Rezepte.

Bei den anderen Mädelsfindet ihr noch andere super Ideen für Frühlingssalate:

Zora: Grüner Frühlings-Blattsalat mit wachsweichem Ei
Maja: Frühlingsfrischer Spinat-Kichererbsen-Salat mit Rote Bete und Hummus-Dressing
Bibi: Frühlingsfrischer Linsen-Kartoffel-Salat mit gekräuterten Ziegenfrischkäsebällchen
Simone: Salat aus geröstetem Blumenkohlreis mit Nüssen und rosa Radicchio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.