• white-chocolate-cheesecake-mit-pfirsichpueree-inklusive-thermomix-anleitung
2

{SpezialKrümel} White Chocolate Cheesecake mit Pfirsichpüree

  • white-chocolate-cheesecake-mit-pfirsichpueree-inklusive-thermomix-anleitung

Teile mein Krümelchen:

white-chocolate-cheesecake-mit-pfirsichpueree-inklusive-thermomix-anleitungTorte für alle

Ich freu mich sehr, dass ihr die ganze Woche hier vorbeigeschaut habt. Daher gibt es heute für alle von euch ein leckeres Stück von dieser hübschen nobake White Chocolate Cheesecake Torte mit Pfirsichpüree. Setzt euch hin, macht es euch gemütlich, nehmt euch ein Stück Torte und lasst das Wochenende entspannt ausklingen.

Ich habe lange überlegt, was ich euch heute mitbringe. Ohne Schokolade geht es bei mir ja selten also: Schokoladen Cheesecake aber in weiß. Und was noch? Damit er nicht zu mächtig wird etwas fruchtiges. Pfirsich. Tadaaa….und da ist die Idee und eure Torte! Lasst es euch schmecken!

Zu Hause kam er auf jeden Fall gut an. ;)

white-chocolate-cheesecake-mit-pfirsichpueree-inklusive-thermomix-anleitungwhite-chocolate-cheesecake-mit-pfirsichpueree-inklusive-thermomix-anleitungEnde gut. Alles gut.

Zum Abschluss des Wochenendes steht leider auch schon das Ende meiner Cheesecake Woche an. Eine Woche mit vielen Rezepten, Infos und Rezensionen ist damit beendet. Ich hatte ganz viel Spaß dabei und hoffe sehr, dass es euch gefallen hat.

Danke für die lieben Kommentare und die Mithilfe von Ria und Daniela.

Ich hab schon neue Ideen im Kopf.

Aber wie hat euch die Woche denn gefallen? Was fandet ihr am Besten? Hat euch etwas gefehlt? Hättet ihr gern mehr solcher SpezialKrümel? Welches Thema würdet ihr euch wünschen?

Viele Fragen aber ich freue mich über Feedback von euch! :)

Liebe Grüße
Veronique <3


Krümmelei und Anleitung 
White Chocolate Cheesecake mit Pfirsich

Ich habe den Cheesecake in einer 20 cm Backform zubereitet.
Zuerst den Boden der Backform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Öl einfetten.

Ihr braucht je 2 Portionen der Creme und des Pürees, daher steht bei allen Zutaten „2x“. Ich habe die beiden Portionen direkt hintereinander zubereitet und dann eine zur Seite gestellt und später nur die Gelatine dazu gegeben. Damit spart ihr euch ein bisl Zeit.

Boden:

  • 130g Vollkornkekse
  • 80g butter
  1. Kekse klein mahlen und umfüllen
    TM5: 5 Sekunden | Stufe 5 | umfüllen
  2. Butter schmelzen
    TM5: 3 Minuten | 60 °C | Stufe 1
  3. Kekse und Butter vermischen und in die Form geben und glatt pressen.
  4. In den Kühlschrank stellen für ca 15 Minuten. In der Zeit die Cremes und das Pfirsichpüree zubereiten.

Frischkäsecreme:

  • 2x 175g fettarmer Frischkäse
  • 2x 75g fettarmer Naturjoghurt
  • 2x 150g weiße Schokolade
  • 2x 50g Mascarpone
  • 2x 50g (Puder)Zucker
  • 2x 1 EL Zitronensaft
  • 2x 5 Blatt Gelatine mit je 20g Zucker auflösen
  1. Nur TM5: 1 Portion Zucker pulverisieren 10 Sekunden | Stufe 10 | umfüllen und wiederholen 
  2. Je 1x Puderzucker, Frischkäse, Joghurt, Mascarpone und Zitronensaft verrühren und umfüllen
    TM5: 30 Sekunden | Stufe 3 
  3. Punkt 1 und 2 wiederholen und auch die zweite Portion zur Seite stellen.
  4. 150g Schokolade klein hacken und zur Seite stellen. Vorgang wiederholen.
    TM5: 8 Sekunden | Stufe 8
  5. 1 Portion Schokolade schmelzen.
    TM5: 3 Minuten | 50 °C | Stufe 1
  6. 1 Portion Frischkäsecreme dazugeben, bei geringer Hitze vermischen und zur Seite stellen.
    TM5: 2 Minuten | 50 °C | Stufe 1
  7. Punkt 6 wiederholen und mit dieser zweiten Portion weiter machen.
  8. 5 Blatt Gelatine für ca. 8 Minuten in kaltem Wasser einweichen, Wasser abschütten, eingeweichte Gelatine mit 20g Zucker erwärmen bis Zucker und Gelatine sich aufgelöst haben.
  9. Gelatine zur Schoko Frischkäsecreme geben und verrühren.
    TM5: 10 Sekunden | Stufe 3 
  10. Alles auf dem Boden verteilen und mindestens 30-45 Minuten kalt stellen.

Pirsichgelee:

  • 2x 4 frische Pfirsiche oder eine Dose (ca. 2x 500g Fruchtfleisch)
  • 2x 4 Blätter Gelantine mit 3 EL Zucker für die Pfirsiche
  1. 2x 4 Pfirsiche pürieren und eine Portion zur Seite stellen.
    TM5: 10 Sekunden | Stufe 7 | runterschieben und wiederholen
  2. 4 Blatt Gelatine in Pfirsichsaft oder Wasser einweichen, Saft/Wasser abschütten, eingeweichte Gelatine mit 20g Zucker erwärmen und auflösen.
  3. Gelatine unter eine Portion Pfirsichpüree geben und gleichmäßig auf der Käseschicht verteilen und mindestens 30-45 Minuten kalt stellen.

Anschließend noch eine Frischkäseschicht (dafür Punkt 5 bis 10 wiederholen) und zum Abschluss noch eine Schicht Pfirsichpüree auffüllen (Punkt 2 und 3 wiederholen).
Alles mindestens 4 Stunden (besser über Nacht) komplett auskühlen lassen.

Nach Wunsch vor dem Servieren noch geschlagene Sahne zur Deko aufspritzen.

Yummy :)

Teile mein Krümelchen:

Comments

Leave a Reply