• Bananen Chocolate Chip Streuselkuchen von Keksstaub
  • Post Slideshow Image

{Schneller Kuchen} Bananen Chocolate Chips Streuselkuchen

  • Bananen Chocolate Chip Streuselkuchen von Keksstaub
  • Post Slideshow Image

Teile mein Krümelchen:

Soulfood muss auch oder grade während einer Abnahmephase für mich dabei sein. Nur mit gesunden Dingen, die ich wirklich gern mag und zwischendurch Schoki oder Kuchen, kann ich am Ball bleiben. Außerdem habe ich diesen Mittwoch Geburtstag, da muss das drin sein, oder was meint ihr?

Vor ewigen Zeiten hatte ich mir schon mal ein Rezept von Lecker gespeichert und das hat hier als Inspiration gedient. Ich habe für diesen schnellen einfachen Kuchen ein paar Dinge weggelassen und dafür viele andere Dinge zusammengeworfen, die ich gerne mag: Schokolade natürlich, Bananen, Cashewkerne und Streusel. Ich meine, wer mag keine Streusel, oder? Egal, ob Butterstreusel oder bunte Zuckerstreusel, mit beidem wird einfach alles besser! :)

Richtig lecker, ohne ausgefallene Zutaten, schnell und einfach gemacht. Für mich die perfekte Kombi für Kuchen, insbesondere wenn ich „mal eben“ noch etwas backen möchte. Am Ende hatte ich einen schönen matschigen Kuchen mit knusprigen Streuseln, der im Büro ratzfatz aufgegessen war.

Liebe Grüße <3
Veronique

Bananen Chocolate Chip Streuselkuchen von Keksstaub

Bananen Chocolate Chips Streuselkuchen
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamt
 
[Autor]:
[Rezept Art]: Dessert
[Kategorie]: Deutsch
[Portionen]: 25
{Zutaten}
  • Zutaten für eine quadratische Backform 23x23cm
  • 210g Butter und etwas zum Einfetten der Form
  • 200g Cashewkerne
  • 280g Mehl
  • 175g brauner Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • Abrieb von der Schale 1⁄2 Bio-Zitrone
  • 3 Eier
  • 2 reife Bananen
  • 75g Naturjoghurt
  • 75g Schokostücke
  • ½ Pck. Backpulver
{Anleitung}
---------------------------------------------------
Anleitung MIT Thermomix
---------------------------------------------------
  1. Die 200g Cashewkerne grob hacken und zur Seite stellen. || 5 Sekunden | Stufe 5 ||
Streusel
  1. Für die Streusel 85g weiche Butter, 130g Mehl, 75g braunen Zucker, 1 Prise Salz und 100g gehackte Cashewkerne in einer Schüssel mit den Händen verkneten und ca. 30 Minuten kühl stellen.
Teig
  1. Für den Teig 125g Butter in Stücken, 100g braunen Zucker, 1 Prise Salz und den Abrieb der Schale ½ Zitrone kräftig verrühren || 30 Sekunden | Stufe 3 ||
  2. Die 3 Eier dazugeben und gut durchrühren. || 45 Sekunden | Stufe 3,5 ||
  3. Zwei reife Bananen in Stücken und 75g Naturjoghurt dazugeben und vermischen. || 30 Sekunden | Stufe 3,5 ||
  4. Jetzt 150g Mehl und ½ Pck. Backpulver dazugeben und kurz aber gleichmäßig vermischen. || 20 Sekunden | Stufe 3,5 ||
  5. Zum Schluss die restlichen 100g gehackten Cashewkerne und 75g Schokostücke kurz untermischen. || 10 Sekunden | Linkslauf | Stufe 3 ||
Backen
  1. Backofen auf 175° C vorheizen.
  2. Teig in der Backform verstreichen und die Streusel darüber bröseln.
  3. Kuchen ca. 30-35 Minuten backen. Bei der Stäbchenprobe darf der Teig ruhig noch etwas feucht sein, aber nicht mehr flüssig.
---------------------------------------------------
Anleitung OHNE Thermomix
---------------------------------------------------
  1. Die 200g Cashewkerne grob hacken und zur Seite stellen.
Streusel
  1. Für die Streusel 85g weiche Butter, 130g Mehl, 75g braunen Zucker, 1 Prise Salz und 100g gehackte Cashewkerne in einer Schüssel mit den Händen verkneten und ca. 30 Minuten kühl stellen.
Teig
  1. Für den Teig 125g Butter in Stücken, 100g braunen Zucker, 1 Prise Salz und den Abrieb der Schale ½ Zitrone kräftig verrühren.
  2. Die 3 Eier dazugeben und gut durchrühren.
  3. Zwei reife Bananen in Stücken und 75g Naturjoghurt dazugeben und vermischen
  4. Jetzt 150g Mehl und ½ Pck. Backpulver dazugeben und kurz aber gleichmäßig vermischen.
  5. Zum Schluss die restlichen 100g gehackten Cashewkerne und 75g Schokostücke kurz unterheben.
Backen
  1. Backofen auf 175° C vorheizen.
  2. Teig in der Backform verstreichen und die Streusel darüber bröseln.
  3. Kuchen ca. 30-35 Minuten backen. Bei der Stäbchenprobe darf der Teig ruhig noch etwas feucht sein, aber nicht mehr flüssig.
{Hinweise}
Für ein Backblech die Zutaten verdoppeln.

Lasst es euch schmecken!
Veronique

 

Teile mein Krümelchen:

Leave a Reply