• Gebackener Blumenkohl Erdbeer Salat von keksstaub
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
12

{Salate} Gebackener Blumenkohl Salat mit Erdbeeren

  • Gebackener Blumenkohl Erdbeer Salat von keksstaub
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image

Die Sonne hat sich ja endlich mal einige Tage blicken lassen und da haben wir natürlich die Sommer-Grillsaison direkt eröffnet. Neben leckeren Steaks und gebackenen Kartoffeln ist ein Salat für mich die perfekte Beilage.

Klassiker vs. Frischlinge

Neben dem klassischen Nudelsalat oder meinem Kartoffelsalat (muss ich dringend mal wieder essen!) habe ich letztes Jahr angefangen nach frischen Alternativen zu suchen. So ist einer euer absoluten Favoriten auf meinem Blog entstanden: der Brokkoli Mango Salat.

Jetzt habe ich eine neue Idee für euch, der sicher ab sofort zu einem meiner Favoriten gehört: Gebackener Blumenkohl Salat mit Erdbeeren. Megaaaa! Ehrlich, schmeckt richtig gut durch die Röstaromen des Blumenkohl und der Mandeln, die Frische & Fruchtigkeit der Erdbeeren. Den Herzmann-Test hat er auch bestanden. :)

Außerdem ist er echt schnell gemacht und ihr könnt ihn auch am Vortag vorbereiten. Bestens als gesunde Grillbeilage, Mittagssnack oder Büroessen to go und mit 233kcal pro Portion auch noch kalorienarm.

Besser geht nicht, oder? Also ran an den Low Carb Salat!

Liebe Grüße <3
Veronique

Gebackener Blumenkohl Erdbeer Salat von keksstaub

Rezept: Gebackener Blumenkohl Salat mit Erdbeeren

Gebackener Blumenkohl Erdbeer Salat
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamt
 
[Autor]:
[Rezept Art]: Salat
[Kategorie]: Deutsch
[Portionen]: 2
{Zutaten}
  • 1 EL Raps-Kernöl
  • 1 Päckchen Salatkräuter (oder eine handvoll frische Kräuter nach Wahl)
  • 1 Blumenkohl (ca. 400-450g)
  • 150g Erdbeeren
  • 2 Stangen Lauchzwiebeln ca. 30g
  • 30g Mandelstifte
{Anleitung}
-------------------------------------------------------------------
Anleitung MIT Thermomix
-------------------------------------------------------------------
  1. Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Blumenkohl in Röschen schneiden auf ein Backblech mit Backpapier verteilen, im unteren Drittel des Ofens bei 200° C ca. 45 Minuten backen, nach 20 Minuten einmal wenden.
  3. Die Mandelstifte in einer beschichteten Pfanne anrösten.
  4. Erdbeeren grob vierteln und Lauchzwiebeln in grobe Stücke schneiden.
  5. Salatkräuter mit dem EL Öl anrühren.
  6. Alle Zutaten zusammen in den Mixtopf geben. || 5 Sekunden | Stufe 4 ||
  7. Salat anrichten und servieren
-------------------------------------------------------------------
Anleitung OHNE Thermomix
-------------------------------------------------------------------
  1. Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Blumenkohl in kleine Röschen schneiden auf ein Backblech mit Backpapier verteilen, im unteren Drittel des Ofens bei 200° C ca. 45 Minuten backen, nach 20 Minuten einmal wenden.
  3. Die Mandelstifte in einer beschichteten Pfanne anrösten und klein hacken.
  4. Erdbeeren und Lauchzwiebeln klein schneiden.
  5. Salatkräuter mit dem EL Öl anrühren.
  6. Alle Zutaten vermischen servieren.
{Hinweise}
Der Salat ist schnell gemacht und lässt sich super auch am Vortag vorbereiten und mit ins Büro nehmen.

Lasst es euch schmecken! :)
{Nährwertangaben}
Kalorien: 233/Portion

 

Comments

  • Isa

    Written on 17. Juni 2018

    Ich muss gestehen, ich musste den Titel zweimal lesen, die Kombination ist einfach so ungewöhnlich und gleichzeitig super interessant. Rezept ist abgespeichert und wird definitiv probiert :)
    Lieben Dank dafür!

    Viele Grüße
    Isa von lustloszugehen

    Antworten
  • Ting Ting

    Written on 14. Juni 2018

    Oh wow. Auf diese Kombination wäre ich nie in meinem Leben gekommen xD Aber manchmal ist es echt überraschend, welche Kombinationen geschmacklich super zueinander passen.

    Antworten
  • Steffi

    Written on 13. Juni 2018

    Das sieht auf jeden Fall lecker aus und klingt nach einter interessanten Mischung. Könnten wir eigentlich mal ausprobieren.

    LG Steffi

    Antworten
  • Julie

    Written on 13. Juni 2018

    Mhhm, das sieht superlecker aus! Speicher mir das Rezept gleich mal ab. Wir sind ohnehin immer auf der Suche nach neuen Ideen.
    Vielen Dank fürs Teilen!
    Liebe Grüße
    Julie

    Antworten
  • Kay

    Written on 12. Juni 2018

    Ein tolles Rezept, das sieht Sooo lecker aus! Das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren, ich liebe ja Erdbeeren und bin immer wieder auf der Suche nach neuen Inspirationen und Ideen, sie auch mal in ausgefallenen Variationen zuzubereiten!

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

    Antworten
  • Denise

    Written on 12. Juni 2018

    Klingt erstmal nach einer schrägen Kombi. Aber das Rezept hört sich total einfach an und deswegen genau richtig für mich! Ich glaube den werde ich tatsächlich am Wochenende probieren. Super danke :)

    Antworten

Leave a Reply