• Kartoffel Blumenkohl Bällchen von Keksstaub
  • Post Slideshow Image

Partytime – Kartoffel Blumenkohl Bällchen

  • Kartoffel Blumenkohl Bällchen von Keksstaub
  • Post Slideshow Image

Teile mein Krümelchen:

Werbung|unbezahlt

Ran an die Konfettikanone und lasst Ballons steigen – Sascha & Torsten von dieJungsKochenundBacken feiern 7. Bloggeburtstag. Sie haben eine bunte Gästeliste geschrieben und sich „Essen zum Glücklichsein“ gewünscht. Gute Idee, denn Essen sollte doch immer glücklich machen!

Geburtstagsbanner

Ich kenn die beiden jetzt seit über 3 Jahren und ich erinner mich gut an die erste Begegnung auf dem Kölner Bloggerstammtisch. Ich dachte vorher noch „wie sind die wohl so, wenn die so einen bekannten Blog haben?“. Die Antwort ist einfach: liebenswert, unkompliziert, hilfsbereit, offen, zum Gernhaben und ich bin unglaublich froh sie zu kennen!

Macht weiter so und habt viel Spaß dabei – ich wünsche euch nur das Allerbeste!

So, und was stell ich denn jetzt auf den Geburtstagstisch? Etwas genauso liebenswertes und unkompliziertes, was mich glücklich macht: Kartoffel-Blumenkohl-Bällchen. Schnell gemacht und schnell gesnackt. Perfekt als Partysnack oder vorm TV oder als Topping für einen Salat oder zur Suppe ins Büro. Die Kleinen sind wirklich vielfältig. Viel Spaß damit!

Es gibt noch viele weitere Glücklichmacher-Rezepte:

Liebe Grüße <3
Veronique

Rezept für Kartoffel Blumenkohl Bällchen

Kartoffel Blumenkohl Bällchen
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamt
 
[Autor]:
[Rezept Art]: Snack
[Kategorie]: Deutsch
[Portionen]: 40
{Zutaten}
  • 750g gekochte Pellkartoffeln ohne Schale (ca. 1 kg Kartoffeln mit Schale)
  • 200g Blumenkohl, frisch
  • 20g geriebener Parmesan
  • 1 Bund frische Petersilie, gehackt
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Muskatnuss
  • etwas Rapsöl zum Anbraten
{Anleitung}
  1. Kartoffeln im ganzen mit Schale in Salzwasser gar kochen.
  2. Währenddessen den Blumenkohl und die Petersilie sehr klein hacken.
  3. Abschütten, etwas abkühlen lassen und dann noch warm schälen und zerstampfen.
  4. Blumenkohl, Petersilie, Parmesan, Salz und Muskatnuss dazugeben und gut vermischen.
  5. Eine beschichtete Pfanne leicht mit Öl einreiben und auf mittlere Hitze erwärmen.
  6. Aus der Kartoffelmasse kleine Bällchen formen und nach und nach in der Pfanne von allen Seiten goldbraun anbraten.
  7. Die Bällchen könnt ihr warm oder kalt essen, pur oder mit leckeren Dips.
{Nährwertangaben}
Kalorien: 932 / 24 kcal pro Bällchen

 

Teile mein Krümelchen:

Leave a Reply