Mini-Mini-Gugls Mandel-Pfirsich


Ein paar Tage nicht gebacken, dabei habe ich doch letzte Woche ein paar neue Backformen gekauft…denn man hat ja nie genug davon. 😉

Daher habe ich heute spontan ein paar Mini-Mini-Gugls gebacken und das Backblech kommt definitiv noch öfter zum Einsatz! Mit dem Blech kann man 24 Mini-Mini Gugls gleichzeitig backen und das hat wirklich gut funktioniert und sie haben sich sehr leicht rauslösen lassen.

Ich hab die Schränke durchgeguckt, was noch da ist und habe mich dann für eine Mandel-Pfirsich Variante entschieden.

Zutaten:

  • 250g frische oder 180g Dosenpfirsiche
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 50g selbstgemachter Vanillezucker (oder: 50g Zucker und das Mark einer Vanilleschote)
  • 2 Eier
  • 70g Weizenmehl Typ 405
  • 1 TL Backpulver
  • 40g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Pfirsichsaft oder Fruchtsaft aus der Dose
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Backform einfetten.
  2. Backofen auf 200° vorheizen.
  3. Die Pfirsiche grob pürieren, es sollen noch kleine Stücke bleiben, und umfüllen.
    TM5: 4 Sekunden, Stufe 4
  4. Zitronenschale abreiben, es sollte so ca. 1 TL ergeben
  5. Eier, Zitronenschale, Vanillezucker, Salz und Pfirsichsaft schaumig rühren.
    TM5: 10 Sekunden, Stufe 4
  6. Mehl, Mandeln und Backpulver zufügen und vermischen.
    TM5: 5 Sekunden, Stufe 4
  7. Pfirsiche untermengen.
    TM5: 4 Sekunden, Linkslauf, Stufe 3
  8. Teig in einen Spritzbeutel geben und in die Form füllen.
  9. Jetzt ca. 10 Minuten backen und anschließend in der Form 10-15 Minuten auskühlen lassen.
  10. Nach Wunsch dekorieren und vernaschen. 🙂

 

Variante: 
Wenn ihr kein Mini-Mini Guglblech habt, könnt ihr auch Mini-Muffin Förmchen. Oder ihr macht es eine Nummer größer in Mini-Gugl Förmchen, die etwa so groß wie normale Muffinförmchen sind. Dann erhöht sich die Backzeit auf ca. 18 Minuten.

Schnell weg sind sie aber immer…

Leave a Reply