17

{Werbung} & {Verlosung} – Zucchini Ricotta Bällchen

Teile mein Krümelchen:

Zuccini Ricotta Bällchen und Puffer meinThermo - meinZaubertopfNeue Ausgabe, (neuer Name), neuer Test

Als im September die erste Ausgabe von meinThermo erschien habe ich sie direkt gekauft, getestet und euch darüber ausführlich berichtet.

Ich fand die Antwort der Redaktion auf meine Kritik damals wirklich gut und daraus hat sich ergeben, dass ich für das zweite Heft nicht erst nach Erscheinen, sondern schon im Vorfeld ein Rezept austesten durfte. Juchu! Darüber hab ich mich riesig gefreut und war auch ein bisl aufgeregt! Das ist schließlich das erste Mal, dass ich etwas mache und damit in einer Zeitschrift auftauche. Ihr findet mich auf Seite 75 beim Rezepttest und auf Seite 114 in einer kleinen Vorstellung. :)

meinthermo-wird-zu-meinzaubertopf

Übrigens ändert sich der Name von „meinThermo“ zu „meinZaubertopf“ und daher hat die aktuelle Ausgabe auch zwei Cover. Ansonsten bleibt aber alles gleich bzw. wird besser. ;) Ich finde den neuen Namen übrigens viel besser. Er erinnert mich an Einhörner, Glitzer und Spaß.

Zuccini Ricotta Bällchen und Puffer meinThermo - meinZaubertopfZucchini Ricotta Bällchen

Mir ist direkt positiv aufgefallen, dass das Rezept besser beschrieben ist und ich in einem durcharbeiten konnte. Es gab diesmal keine Stelle, an der ich überlegen musste, was wohl gemeint ist. Insgesamt habe ich ein paar kleine Textänderungen in der Anleitung eingebracht und bei den Zutaten an einer Stelle ein bisl angepasst.

Es funktioniert wirklich gut, ist schnell gemacht und sie schmecken super lecker. Unbedingt austesten!

Variationen

Das Testen hat wirklich Spaß gemacht und wo ich so dabei war, habe ich überlegt…wozu esse ich die Bällchen denn und kann man mit der Grundmasse nicht noch was anderes machen?

1. Bällchen zu Reis mit Tomatensoße

Ich habe einmal die Bällchen nach Anleitung gebraten und sie mit Reis und einer einfachen Tomatensoße gegessen. War super lecker und sehr sättigend.

zuccini-ricotta-baellchen-mit-reis-und-tomatensosse meinThermo - meinZaubertopf

Wenn ihr kurz vor Weihnachten noch ein bisl Kohlenhydrate sparen wollt, sind die Zucchini Ricotta Bällchen super als low carb Essen. Dazu habe ich sie in zwei Alternativen gebraten.

2. Frischer Salat mit Mini Bällchen

Ich habe einen frischen grünen Salat mit ein paar gemischten Körnern und Joghurt Dressing angerichtet. Die Zucchini Ricotta Bällchen habe ich in einer Mini-Variante gebraten und über den Salat gestreut. Sieht doch gut aus oder?

zuccini-ricotta-baellchen-auf-salat mein thermo - meinZaubertopf

3. Puffer mit Kürbis

Etwa aus der gleichen Menge, aus der ich ein normalgroßes Bällchen geformt habe, habe ich hier Puffer geformt und ausgebraten. In Anlehnung an Kartoffelpuffer mit Apfelmus, habe ich dann noch ein Joghurt-Kürbis-Mus dazu gemacht:

zuccini-ricotta-puffer-mit-kuerbis-joghurt-mus meinthermo - meinZaubertopf

  • 150g Naturjogurt
  • 90g Kürbispüree
  • 30g Honig
  • 30g Cremefine zum Schlagen
  • 1 Prise Salz

Alles zusammen zu einem Mus vermischen
TM5: 20 Sekunden | Stufe 3 

Welche Variante gefällt euch denn am besten?

Verlosung

Als kleines Dankeschön für den Test, sind bei mir 5 Ausgaben eingetrudelt, die ich natürlich an euch weitergeben möchte.

Um zu gewinnen, müsst ihr hier in den Kommentaren nur bis Samstag 12. November 2016 um 23:59 Uhr folgende Frage beantworten:

Wofür nutzt ihr euren Thermomix am häufigsten?

Teilnehmen kann jede*r Leser*in über 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Die Gewinner*in wird auf diesem Blog unter dem Artikel am 13.11.2016 veröffentlicht und im Nachgang per E-Mail kontaktiert. Wichtig daher: gebt unbedingt eine korrekte E-Mail Adresse beim Kommentieren an, sonst kann ich mich nicht melden. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 12. November 2016 um 23:59 Uhr deutscher Zeit. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

Liebe Grüße
Veronique <3


Update: Die Gewinner*innen sind ausgelost

Ich danke euch allen für eure Teilnahme. Gewonnen haben

  • 2: Tanja
  • 3: Caro
  • 6: Peter
  • 10: Tanja H.
  • 16: Christa

Ich gratuliere und kontaktiere euch noch per E-Mail.

Liebe Grüße
Veronique :)

Teile mein Krümelchen:

Comments

  • Claudia Bone

    Written on 13. November 2016

    Ich koche jeden Tag mit meinem Thermi. Da ich dem ganzen Tag arbeite ist es für mich die absolute Erleichterung.
    Backe such viel Brot mit dem Thermi

    Antworten
  • Christa

    Written on 11. November 2016

    Ich benutze meinen Thermo, um täglich meine liebe Familienbande, nicht nur mit kulinarischen Überraschungen, zu verwöhnen…aber am meisten lieben wir selbstgebackenes Brot, für das unser Thermo den Teig zaubert mit selbstgemachtem Frischkäse…mmmmh, lecker!❤

    Antworten
  • otti

    Written on 11. November 2016

    Ich nutzte meinen Thermi jeden Tag. Sogar mal nur zum Kartoffelkochen. Ansonsten für alles !
    Suppen, Gemüse, Reis, Aufstriche, Brot, etc
    lg otti

    Antworten
  • Tamara

    Written on 11. November 2016

    Ich nutze den Thermomix am häufigsten zum Backen, für Cocktails und Smoothies, Dips und vor allem für Marmelade :-)

    Antworten
  • Michaela Van Schaik

    Written on 11. November 2016

    Ich nutze den Thermomix sehr oft zum Backen, für Brotaufstriche und Dips und für die Likör-Produktion.

    Antworten
  • Beate

    Written on 11. November 2016

    Eine tolle Seite, mit vielen hilfteichen Tipps und Tricks! Ich nutze den Thermi ganz viel zum Backen von Brot und allerlei Kuchen. Durch ihn, traue ich mich an Rezepte ran, die ich vorher nir gemacht hätte.

    Antworten
  • Nina

    Written on 11. November 2016

    Danke für das Gewinnspiel.

    Ich nutze den Thermi ja für fast alles….
    Aber am meisten für Suppe und Brot.

    Viele Grüße

    Antworten
  • Peter

    Written on 11. November 2016

    Ich nutze den Thermomix am häufigsten für einen leckeren Nachtisch wie locker aufgeschlagenes Eis. Yammi

    Antworten
  • Georgia

    Written on 9. November 2016

    Oh sehr schön, da hüpf ich gleich mal in den Lostopf. Den Thermomix nutzen wir v.a. für die Zubereitung von Saucen und Dips, Ketchup z.B. Und natürlich für die Zubereitung von Teig. ? LG, Georgie

    Antworten
  • Jennifer Sprießler

    Written on 9. November 2016

    Hallo und dankeschön für die Chance am Gewinnspiel!
    Ich nutze meinen Thermomix um es gernerall zu sagen am allermeisten für Teig.
    Sei es Pizza-, Flammkuchen-, Kuchen oder aber am allerliebsten Brotteig! Wir backen jeden Sonntag einen 1kg Laib Vollkornbrot, den Teig macht unser liebevoll genannter Thermi und der restliche Zauber geschieht im Römertopf im Ofen.
    Liebe Grüße
    Jenny :)

    Antworten
  • Caro

    Written on 9. November 2016

    Bei der letzten Verlosung habe ich auch schon mein Glück versucht, auch dieses Rezept sieht wieder einmal köstlich aus und ich würde sehr gerne die Zeitung testen :-) Das was ich am häufigsten mit meinem TM mache? Gute Frage, ganz oben auf der Liste steht wohl Nudelsoßen und vielleicht noch Smoothies :-)
    LG Caro

    Antworten
  • Tanja

    Written on 9. November 2016

    Hallo,

    ich nutze meinen yThermomix am häufigsten um Saucen, Dipps und Dressing herzustellen.

    Antworten
  • Sabine D.

    Written on 9. November 2016

    Ich benutze den Thermomix am häufigsten zum backen.
    Aber auch oft fürs Mittagessen und Abendessen

    Antworten

Leave a Reply