• Brotschiffchen als Grillbeilage süß und herzhaft von keksstaub
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
2

{Küchenklüngel} Grillbeilage – Brotschiffchen süß & herzhaft

  • Brotschiffchen als Grillbeilage süß und herzhaft von keksstaub
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image

Teile mein Krümelchen:

Die Grillsaison ist ja spätestens seit April sowas von eröffnet! Es gab schon einige perfekte Tage zum Grillen und ich liebe das total. Auch wenn ich sonst versuche wenig Fleisch essen, hier gehört es für mich tatsächlich dazu. Ohne leckere Beilagen wie Brot, Salat, Dips & Saucen ist es für mich aber nur ein halbes Grillfest.

Allerdings hab ich ein Weilchen überlegt, was ich euch mitbringen soll. Denn eigentlich bin ich grade beim Grillen eher für schnelle, einfache, unkomplizierte (und nicht immer hübsche) Varianten. Es muss halt nur geil schmecken.

Daher gibts von mir ein Basis-Rezept für einen „Brot“-Teig, den ihr sowohl für meine Brotschiffchen als auch für Stockbrot nutzen könnt. Ich mag an meinen Brotschiffchen, dass ihr sie mit allem belegen könnt, worauf ihr Bock habt und was die Schränke grad so hergeben:

  • Schokolade
  • Käse
  • wie kleine Pizzen
  • Obst & Honig

Werdet einfach kreativ. Außerdem könnt ihr sie auf dem Grill oder im Ofen machen, je nachdem was euch lieber ist.Ich hab mich für süße Brotschiffchen mit Mini-Toblerone und in der S’Mores (Schokolade & Marshmallows) Variante entschieden und es gab noch welche mit vieeel Käse.

Lasst es euch schmecken!

Küchenklüngel 2018

Seit Januar klüngeln Ria und ich jetzt mit lieben Gastblogger*innen. Bisher habt ihr euch für diese Themen entschieden:

Ich freu mich schon auf die nächsten Monate und bin gespannt wofür ihr euch entscheiden werdet. Im Juni gibt es sogar ein kleines Special. Soviel sei schon verraten: mehr Rezepte für euch!

Küchenglüngel logo freigestellt

Die Umfrage für Juni startet nächsten Freitag, also hüpft schnell rüber zu meinem Instagram Account, damit ihr in den Stories mit abstimmen könnt.

Gastblogger*in des Monats und Fragenkarussel

Genau genommen haben wir diesmal sogar zwei Gäste: Ann-Kathrin und Christian von „Die Küche brennt“ (sehr geiler Name übrigens, der auch gut zu mir passen würde…). Ria und ich haben die beiden beim Food.Blog.Meet im März kennengelernt. Ich finde das immer ganz spannend, wenn zwei Personen einen Blog zusammen betreiben, weil es dadurch natürlich auch noch mehr unterschiedliche Einflüsse gibt. Guckt auf jeden Fall mal bei den beiden vorbei!

Damit ihr die zwei ein bisl kennenlernt, unser geliebter Fragenhagel für euch:

  • Winter oder Sommer? 
    Beide: Ganz klar Sommer, Sonne, Grillspaß!
  • Früher Vogel oder später Wurm?
    Christian: Früher Vogel
    Ann-Kathrin: Kann beides ab!
  • Couchpotatoe oder Fitnessjunkie?
    Beide: Team Crossfit
  • Hipster oder Hippie?
    Weder noch… können wir beide „Nerds“ sein? :)
  • Landei oder Stadtkind?
    Gerne Landeier mit frischer Luft und viel Natur
  • Vanille oder Schoko?
    Christian: Ganz klar Vanille
    Ann-Kathrin: Ganz klar Schoko
  • Backen oder Kochen?
    Christian: Kochen, er mag und kann nicht backen
    Ann-Kathrin: Backen! Obwohl sie kochen kann ;)
  • Drei Fragezeichen oder Bibi Blocksberg?
    Christian: Hat alle Bücher der 3 Fragezeichen gelesen
    Ann-Kathrin: War riesiger Bibi Blocksberg Fan

Schön, dass ihr dabei seid! :)

Zum Grillen bringen wir euch drei leckere Beilagen mit:

Küchenklüngel Mai - Grillbeilagen quer

Liebe Grüße <3
Veronique

Rezept für meine Brottschiffchen

Grillbeilage - Brotschiffchen süß & herzhaft
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamt
 
[Autor]:
[Rezept Art]: Snack
[Kategorie]: Deutsch
[Portionen]: 6
{Zutaten}
  • 400g Mehl Typ 405 oder Dinkelmehl Typ 630
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 50g weiche Butter
  • 160-170g Milch
  • Toppings nach Wahl: Schokolade, Marshmallows, Käse, Obst...
{Anleitung}
-------------------------------------------------------------------
Anleitung MIT Thermomix
-------------------------------------------------------------------
  1. Mischt alle Zutaten (nehmt erstmal nur 150g Milch) zusammen. || 15 Sekunden | Stufe 4 ||
  2. Nehmt den krümeligen Teig aus dem Mixtopf und knetet ihn zu einem glatten Teig. Gebt dabei bei Bedarf noch etwas Milch dazu bis ihr einen geschmeidigen Teig habt, der nicht an den Fingern klebt.
  3. Wenn ihr die Zeit habt, lasst den Teig ca. 30 Minuten in Frischhaltefolie entspannen.
  4. Teilt den Teig in 6 Portionen, formt ca. 10 cm lange Rollen und drückt in die Mitte eine flache Kuhle für die Füllung.
  5. Im Ofen bei ca. 180° oder auf dem Grill für ca. 15-20 Minuten backen.
-------------------------------------------------------------------
Anleitung OHNE Thermomix
-------------------------------------------------------------------
  1. Mischt alle Zutaten zusammen zu einem glatten Teig, gebt die Milch dabei nach und nach dazu, bis ihr einen geschmeidigen Teig habt, der nicht an den Fingern klebt.
  2. Wenn ihr die Zeit habt, lasst den Teig ca. 30 Minuten in Frischhaltefolie entspannen.
  3. Teilt den Teig in 6 Portionen, formt ca. 10 cm lange Rollen und drückt in die Mitte eine flache Kuhle für die Füllung.
  4. Im Ofen bei ca. 180° oder auf dem Grill für ca. 15-20 Minuten backen.
{Hinweise}
Der Teig eignet sich übrigens auch super für Stockbrot.

 

Teile mein Krümelchen:

Comments

Leave a Reply