• Schneller-Schoko-Erdbeerkuchen-Keksstaub-1
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image

{Kastenkuchen 2.0} Schokokuchen mit Lieblingsfrüchtchen zum Verlieben

  • Schneller-Schoko-Erdbeerkuchen-Keksstaub-1
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image

Huch, da hab ich doch total vergessen euch meinen Superschokoladenkuchen mit frischer Creme und Erdbeeren zu zeigen. Die Erdbeersaison ist zwar quasi vorbei, aber den müsst ihr einfach sehen, weil der sooo lecker ist! Und die Erdbeeren könnt ihr super durch andere Beeren oder frisches Obst der Saison ersetzen z.B. Kirschen, Heidelbeeren oder Johannisbeeren.

Die Kombination aus Schokolade mit Obst ist für mich ein absoluter Klassiker, den ich in vielen Varianten liebe, egal ob als Cremedessert, Kuchen oder Schokofondue. Dieser Schokokuchen liegt ab sofort ganz weit vorne und das Wochenende naht schon wieder, also ran an den Ofen! 😉

Wie sieht es bei euch aus? Was ist eure Lieblings Schoko-Obst-Kombination?

Liebe Grüße <3
Veronique

Schoko-Erdbeer-Kuchen

Zutaten:

  • 100g Zartbitterschokolade
  • 130g Dinkelmehl Typ 630
  • 180g Milch
  • 75g Backkakao
  • 250g Butter oder Margarine
  • 170g Kokosblütenzucker (oder brauner Zucker)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 175g Frischkäse
  • 250ml Cremefine zum Schlagen (oder Sahne)
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL San Apart
  • 2 Körbchen frische Erdbeeren (ca. 600-800g je nach Größe) oder andere Lieblingsfrüche der Saison

Anleitung mit Thermomix:

Den Schokokuchen könnt ihr am Vortag backen und dann kurz vor dem Servieren am nächsten Tag dekorieren.

  1. Ofen auf 180° C vorheizen und einen Kastenform mit Backpapier auslegen.
  2. 100g Zartbitterschokolade in Stücken in den Mixtopf geben und zerkleinern und umfüllen.
    4 Sekunden | Stufe 7 
  3. 180g Milch und 75g Backkakao vermischen, erwärmen und umfüllen.
    4 Minuten | 80° C | Stufe 2,5
  4. 250g Butter in Stücken, 170g Kokosblütenzucker und 1 Prise Salz gut vermischen.
    45 Sekunden | Stufe 3
  5. 1 Ei hinzugeben und gut verrühren.
    1 Minute | Stufe 3
  6. Schoko-Milch Mischung hinzugeben und kurz verrühren.
    10 Sekunden | Stufe 3
  7. 130g Dinkelmehl dazugeben und unterrühren.
    15 Sekunden | Stufe 3
  8. Mehlmischung mit einem Teigschaber runterschieben und gehackte Schokostücke dazugeben und kurz unterrühren.
    10 Sekunden | Linkslauf | Stufe 3
  9. Kuchenteig in die vorbereitete Form geben und bei 180° C für ca. 55 Minuten backen.
  10. Auskühlen lassen und aus der Form nehmen.
  11. 250ml Cremefine zum Schlagen oder Sahne mit 2 TL San Apart steif schlagen und in eine Schüssel umfüllen, in die gleich auch noch der Frischkäse zum unterrühren passt.
    Zeit nach Bedarf – beobachten | Schmetterling| Stufe 2-3 langsam steigern
  12. 175g Frischkäse mit 2 EL Zucker kurz aufschlagen.
    15 Sekunden | Stufe 3
  13. Frischkäse zur Cremefine/Sahne geben und mit einem Teigschaber unterheben.
  14. Mischung auf den Schokokuchen verteilen und mit vielen frischen Erdbeeren dekorieren.
  15. Alles aufessen! 🙂

Anleitung ohne Thermomix:

Den Schokokuchen könnt ihr am Vortag backen und dann kurz vor dem Servieren am nächsten Tag dekorieren.

  1. Ofen auf 180° C vorheizen und einen Kastenform mit Backpapier auslegen.
  2. 100g Zartbitterschokolade klein hacken.
  3. 180g Milch und 75g Backkakao vermischen und in einem kleinen Topf erwärmen, nicht kochen.
  4. 250g Butter in Stücken, 170g Kokosblütenzucker und 1 Prise Salz mit einem Mixer gut vermischen.
  5. 1 Ei hinzugeben und gut verrühren.
  6. Schoko-Milch Mischung hinzugeben und kurz verrühren.
  7. 130g Dinkelmehl dazugeben und unterrühren.
  8. Gehackte Schokostücke dazugeben und kurz unterrühren.
  9. Kuchenteig in die vorbereitete Form geben und bei 180° C für ca. 55 Minuten backen.
  10. Auskühlen lassen und aus der Form nehmen.
  11. 250ml Cremefine zum Schlagen oder Sahne mit 2 TL San Apart steif schlagen und in eine Schüssel umfüllen, in die gleich auch noch der Frischkäse zum unterrühren passt.
  12. 175g Frischkäse mit 2 EL Zucker kurz aufschlagen.
  13. Frischkäse zur Cremefine/Sahne geben und mit einem Teigschaber unterheben.
  14. Mischung auf den Schokokuchen verteilen und mit vielen frischen Erdbeeren dekorieren.
  15. Alles aufessen! 🙂

Lasst es euch schmecken.
Veronique

Leave a Reply