• Kartoffelsalat mit Gurke Ei Zwiebeln Mayonnaise und Miracel Whip
2

Kartoffelsalat: Mayo oder Essig-Öl?

  • Kartoffelsalat mit Gurke Ei Zwiebeln Mayonnaise und Miracel Whip

Kartoffelsalat mit Gurke Ei Zwiebeln Mayonnaise und Miracel WhipKlassiker mit „zu Hause-Gefühl“

Neben den ganzen modernen Rezepten mit neuen Zutaten, Gewürzen und Zubereitungsmöglichkeiten mag ich ab und an auch beim Kochen einfach mal die guten Klassiker, die man von zu Hause kennt. Immer wenn meine Eltern mich besuchen kommen, bringen sie mir eins meiner Lieblingsgerichte mit, die eben nur sie kochen können: „Rote Nudeln“ von meinem Papa und „Königsberger Klopse“ (ohne Kapern! und mit süß saurer Mehlschwitze) von meiner Mama. Und dann ist da eben noch der Kartoffelsalat…

Kartoffeln > Nudeln?

Kartoffelsalat Zutaten geschnittene Kartoffeln logoIch lieeebe Pasta total aber bei der Frage „Nudel- oder Kartoffelsalat“ hat zu Hause früher definitiv die kleine Knolle gewonnen. Kochen war zu Hause eher Männersache und daher hab ich auch den Kartoffelsalat bei meinem Papa abgeguckt allerdings über die Jahre etwas angepasst. Ich lasse z.B. Fleischwurst und Pfeffer weg, weil mich beides im Salat immer gestört hat (wie oft wir das diskutiert haben…). Heute ist mein Kartoffelsalat das, was ich meiner Mama schon mal mitbringe, wenn ich zu Besuch komme.

Pellkartoffeln kuscheln mit Mayo

Die Zutaten sind für eine Partymenge (oder meine Familie, da bleibt nix über 😉 ) ihr könnt die Zutaten auch halbieren und habt dann eine normalgroße Schüssel voll für 4 Personen als Beilage zum Grillen.

Zutaten:

  • 2kg festkochende Kartoffeln
  • 2 große rote Zwiebeln
  • 1,5 Schlangengurken
  • 6 gekochte Eier
  • ca. 200g Miracel Whip „so leicht“
  • ca. 80g Mayonnaise
  • Salz

Vorarbeiten am Vortag:

  1. Entweder fertig gekochte Eier kaufen oder am Vorabend selber hart kochen und komplett auskühlen lassen.
  2. Die Kartoffeln im ganzen mit Schale in gut gesalzenem Wasser gar kochen.
  3. Kartoffeln auf einer Ablage einlagig (nicht übereinander in einem Sieb oder Ähnlichem, damit sie nicht matschen) komplett auskühlen lassen.

Kartoffelsalat Zutaten Schlangengurke logo

Kartoffelsalat geschnittene rote Zwiebeln logoKartoffelsalat geschnittene Zutaten Gurke rote Zwiebeln Kartoffeln Eier logoZubereitung am Partytag:

  1. Kartoffeln pellen und in mundgerechte Stücke schneiden, nicht zu klein.
  2. Eier pellen und in Stücke schneiden.
  3. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Schlangengurke schälen und der Länge nach halbieren. Dann mit einem Teelöffel das weiche Innere rauskratzen. Da ist viel Flüssigkeit drin, die im Salat nur stören würde.
  5. Schlangengurke in Stücke schneiden.
  6. Alles zusammen in eine große Schüssel geben. Miracel Whip und Mayonnaise nach und nach dazugeben und alles mit zwei Löffeln vermischen und zwischendurch abschmecken. Ich versuche immer so wenig wie nötig von beidem dazuzugeben, damit man die Zutaten noch schmeckt. Das müsst ihr also für euch entscheiden. Wenn ihr mögt, könnt ihr dann auch noch Salz oder andere Gewürze nach Wunsch zugeben, ich brauch das meistens aber nicht.
  7. Fertig. Die erste kleine Probierportion wird immer direkt gegessen, aber noch besser schmeckt es, wenn der Salat noch 2-3 Stunden ziehen kann. Wenn es warm ist, am besten im Kühlschrank lagern.

Kartoffelsalat auf gedecktem Tisch logoKein Schnick Schnack, ganz oldschool, oder?

Damit wär dann auch für mich die Frage geklärt, die Deutschland bewegt: Kartoffelsalat mit Mayonnaise oder Essig-Öl? Mayo! Ich bin schließlich ein Ruhrpott-Kind. Und wie beantwortet ihr die Frage?

Hier gabs noch frisch Gegrilltes, selbstgemachte Bärlauchbutter, und Aprikosen-Knoblauch-Dip und Fladenbrot dazu. Ich könnte ja schon wieder… 😀

Liebe Grüße
Veronique

 

Comments

Leave a Reply