• Irish-Stew-von-keksstaub
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image

{Irische Gartenparty} Irish Stew

  • Irish-Stew-von-keksstaub
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image

Kochen muss einfach sein. Ich backe eigentlich lieber aber seit einiger Zeit koche ich auch immer mal wieder, wenn ich Lust drauf habe. Aber dann muss es was sein woran ich wirklich Spaß habe und was unkompliziert ist.

Zum Spaß am Kochen und Backen gehören für mich auch hübsche und praktische Küchenhelfer und für das schnell gemachte Irish Stew durfte ich den schönen weißen Topf “ Vario Click Induction White“ von Berndes einweihen. Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich ihn auf dem Food.Blog.Meet. im Februar kennengelernt habe und es war sofort klar, dass er bei mir einziehen soll!

Unser erstes Mal sollte was Besonderes sein, daher habe ich ein Rezept genommen, was mir am Herzen liegt. Irish Stew steht für mich ganz klassisch für meine Herzheimat Irland und war perfekt um Koch-, Schmor- und Reinigungseigenschaften zu testen.

Irish-Stew-von-keksstaub

Ich wurde absolut nicht enttäuscht! Das Stew war super lecker und schnell und einfach gemacht. Trotz Schmoren im Ofen hat dank der Beschichtung nichts angesetzt und ich konnte ihn ganz leicht säubern. Sehr praktisch finde ich auch die Silikongriffe, die man variabel über die Griffe stülpt, so konnte ich ihn ohne Probleme aus dem heißen Ofen holen. Wir zwei werden sicher noch viel zusammen erleben! 🙂

Berndes Kochtopf Vario Induction White

Ihr könnt ihn auch daten, wenn ihr noch am Bloggeburtstag teilnimmt und ihn gewinnt. Mehr Infos dazu findet ihr am unterhalb des Rezepts. Viel Glück!

Liebe Grüße <3
Veronique

Irish stew

Zutaten für 4 Personen:

  • 800g Rinder- oder Lammgulasch
  • 100ml Rotwein oder Bier
  • 200ml Wasser
  • 300g stückige Tomaten
  • 3 Möhren
  • 1 kleine weiße Rübe
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 große Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer oder passende Gewürzmischung (z.B. Spicebar Määäh Gewürz)
  • ggfs. Brot & Butter

Zubereitung:

Ihr braucht einen ofenfesten Topf!

  1. Zwiebeln, Möhren, weiße Rübe und Staudensellerie schälen und in Stücke schneiden.
  2. In einem ofenfesten Topf Olivenöl erhitzen und dann die Zwiebelstücke darin andünsten.
  3. Fleisch dazugeben und kurz anbraten.
  4. Salz & Pfeffer (oder alternatives Gewürz) darüberstreuen.
  5. Mit dem Rotwein/Bier, stückigen Tomaten und Wasser ablöschen und zum köcheln bringen.
  6. Kleingeschnittenes Gemüse dazugeben kurz mitköcheln lassen.
  7. Ofen auf 160°C vorheizen.
  8. Topf ohne Deckel in den Ofen geben und ca. 45 Minuten schmoren lassen.
  9. Topf aus dem Ofen holen und das Stew z.B. mit Brot & Butter servieren.

Irish Stew schmeckt wie deutscher Eintopf am nächsten Tag nach dem Aufwärmen fast noch besser. 😉

Lasst es euch schmecken!

MITMACHEN & GEWINNEN

Kommt doch auch auf meine irische Gartenparty und helft das Buffet zu füllen. Ihr kocht oder backt und stellt eure Rezepte und Bilder auf eurem Blog Instagram oder Facebook online, bindet meinen Banner ein und verlinkt zu meinem Event und könnt tolle Preise von Berndes, ASA, Silikomart, Dein Keksstempel und 58Produts gewinnen.

Was ihr genau gewinnen könnt und was ihr dafür machen müsst, um in den Lostopf zu hüpfen, habe ich hier für euch zusammengefasst. Habt viel Spaß und ich freu mich auf all eure Ideen! 🙂

Liebe Grüße <3
Veronique

(Dieser Beitrag enthält Werbung.)

———————————————–

(Links zu Amazon sind Affiliate-Links. Ich bin Teilnehmerin des Partnerprogramms von Amazon und bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über Amazon meine persönlichen Empfehlungen bestellt. Am Preis für euch und meiner Entscheidung bei Bewertungen ändert sich dabei nichts.)

Leave a Reply