• irish Fruit and Nut Soda Bread moeyskitchen
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image

{Irische Gartenparty} Fruit & Nut Soda Bread

  • irish Fruit and Nut Soda Bread moeyskitchen
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image
  • Post Slideshow Image

„Als ich bei Maja von moeyskitchen angefragt habe, ob sie meine irische Gartenparty besucht, sagte sie „klar aber Moment ich war noch nie in Irland…aber ich fahr bald hin und halte Ausschau nach einem schönen Rezept für das Buffet“. Ich bin ganz happy über ihr Mitbringsel, weil ich Soda Bread wirklich sehr liebe. Vielen Dank dafür!“

Hallo zusammen, ich bin Maja von moeyskitchen und ich bin heute anlässlich des Bloggeburtstags von Keksstaub der Geburtstagsgast, der etwas zu Essen mitbringt. Seid ihr schon eingestimmt und feiert ihr schon ordentlich? Als Veronique mich gefragt hat, ob ich bei ihrer irischen Sommerparty dabei sein möchte, war ich sofort begeistert! Erst Ende April war ich auf einer Rundreise durch Irland und habe davon täglich in meinem Blog berichtet. Hier findet ihr den ersten Teil und alle weiteren Berichte: https://www.moeyskitchen.com/2017/04/irland-dublin-cork.html

Die Menschen in Irland sind einfach unglaublich herzlich, die Landschaft ist natürlich wunderschön und unbeschreiblich und dann noch die irische Küche! Ich bin ein riesiger Irland-Fan und total begeistert von dem leckeren Essen. Deswegen habe ich heute das Rezept für ein typisch irisches Soda Bread mitgebracht. Dabei handelt es sich um ein mürbes Brot, das mit Natron und Buttermilch, aber ohne Hefe und Sauerteig gebacken wird. Man muss den Teig nicht mal kneten, er wird nur kurz zusammen gerührt. So hat man in Windeseile ein frisches Brot auf dem Tisch stehen!

Irish Soda Bread gibt es in verschiedenen Varianten, von klassisch über süß bis herzhaft. Ich habe euch heute ein Soda Bread mit gerösteten Haselnüssen und getrockneten Cranberries mitgebracht, also ein Fruit & Nut Irish Soda Bread. Das Schöne daran ist, dass das Soda Bread sowohl mit irischer Butter und Erdbeerkonfitüre schmeckt als auch mit einer schönen Scheibe Cheddar. Der perfekte Picknick-Begleiter also!

Die Haselnüsse werden besonders geschmacksintensiv und passen hervorragend ins Brot, wenn ihr sie vorher röstet. Gebt sie einfach mit Haut in eine Pfanne oder auf ein Blech und röstet sie etwa 10-12 Minuten im Ofen oder auf dem Herd. Gebt die Nusskerne danach in ein sauberes Geschirrtuch und rubbelt die Häute ab. Schon könnt ihr die Nüsse verwenden.

Das Irish Soda Bread schmeckt mir am besten lauwarm, nur mit etwas Butter und Salz. Man kann es aber auch gut in Folie wickeln und es noch Tage später anschneiden, es bleibt schön saftig und weich. Ganz viel Spaß beim Weiterfeiern und viel Spaß beim Nachbacken!

Viele Grüße und bis bald, Maja von moey’s kitchen

Fruit and Nut Soda Bread

Zutaten für 1 Laib Brot:

  • 500 g Weizenmehl (Type 405)
  • 50 g Zucker
  • 1 gehäufter TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 115 g kalte Butter in Stücken
  • 400 g Buttermilch
  • 1 Ei (Größe L)
  • 75 g getrocknete Cranberries
  • 75 g geröstete Haselnusskerne (siehe oben)
  • zzgl. etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Mehl, Zucker, Natron und Salz in eine große Rührschüssel geben und gut miteinander vermischen.
  3. Die kalte Butter in Stücken kurz mit einem Messer oder kalten Händen rasch in die Mehlmischung einkneten, bis die Konsistent bröselig ist.
  4. Buttermilch und Ei in einer separaten Schüssel kurz verquirlen.
  5. Eine Mulde in die Mehl-Butter-Mischung drücken und die Buttermilch-Mischung hineingießen. Cranberries und Haselnusskerne dazu geben. Mit einem Kochlöffel alles rasch zu einem groben Teig vermischen.
  6. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche stürzen, die Hände gut bemehlen und den Teig rasch durchkneten. Zu einem runden Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ein etwa 1 cm tiefes Kreuz in die Oberfläche einritzen.
  7. Das Irish Soda Bread auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Ofen einschieben und das Brot etwa 45-50 Minuten backen, bis es goldbraun und durchgebacken ist. Wenn man auf die Unterseite klopft, soll es hohl klingen.
  8. Das Brot etwa 10 Minuten auf einem Gitter auskühlen lassen, dann erst vorsichtig anschneiden. Luftdicht verpackt hält sich das Brot aber auch problemlos einige Tage bei Raumtemperatur.

MITMACHEN & GEWINNEN

Kommt doch auch auf meine irische Gartenparty und helft das Buffet zu füllen. Ihr kocht oder backt und stellt eure Rezepte und Bilder auf eurem Blog Instagram oder Facebook online, bindet meinen Banner ein und verlinkt zu meinem Event und könnt tolle Preise von Berndes, ASA, Silikomart, Dein Keksstempel und 58Produts gewinnen.

Was ihr genau gewinnen könnt und was ihr dafür machen müsst, um in den Lostopf zu hüpfen, habe ich hier für euch zusammengefasst. Habt viel Spaß und ich freu mich auf all eure Ideen! 🙂

Liebe Grüße <3
Veronique

(Dieser Beitrag enthält Werbung.)

Leave a Reply