• foodblogmeet-köln
1

{Food.Blog.Meet.} Foodblogger beim Klassentreffen

  • foodblogmeet-köln

Food.Blog.Meet.

Was haben alle foodblogger gemeinsam? Wir lieben es tolle Lebensmittel kennen zu lernen, zu genießen und uns mit ihrer Zubereitung zu beschäftigen. Dazu gehört auch neue Küchengeräte, Messer, Töpfe & Pfannen und Geschirr auszuprobieren. Na und wir reden halt gern drüber, wozu bräuchten wir sonst einen Blog.

All diese Dinge wurden letzten Samstag in der Kochschule Marieneck in Köln vereint beim Food.Blog.Meet. = Essen.Schreiben.Netzwerken.

Theres & Benni von „Gernekochen“ und Sascha & Torsten von „Die Jungs kochen und backen“ haben mit viel Liebe und Leidenschaft dieses, wie ich finde, einzigartige Event geplant und zusammen mit tollen Partnern durchgeführt. Ich bin so glücklich, dass ich dabei sein durfte, lieben Dank ihr vier für eure tolle Arbeit!

foodblogmeet-kölnKochen, Essen & Genießen

Das Konzept ist so gestaltet, dass jede Teilnehmerin für sich entscheiden kann, ob sie bei den einzelnen Gängen mitkocht oder nur das Ergebnis genießt. Gekocht und gegessen wurde insgesamt gut 10 Stunden lang und mir hat das Mitmachen wahnsinnig viel Spaß gemacht. Wann kann ich schonmal mit den lieben Foodblogger Kolleginnen kochen oder mit einem Profi wie Guido Weber? Eben. Am Ende haben wir von ihm sogar alle als Überraschung einen Airfryer von Philips geschenkt bekommen! Megaaaa! Ich freu mich jetzt schon darauf, wenn er bei mir ankommt und ich damit Gemüsechips und andere coole Sachen zubereiten kann. Er selbst hat darin Karotten getrocknet, diese in einem Mixer pulverisiert und dann in eine Weißweinsoße zu einem Püree eingerührt. Das hat irre gut geschmeckt!

Jeder einzelne Gang war einfach so unglaublich lecker:

  • Erbsenschaumsüppchen mit Lachstatar und rote Beete Mus von Guido Weber
  • Entenbrust mit Risotto und Erbsen-Minz-Püree von Sascha & Torsten
  • Fisch mit Karottenpüree, Hummersoße und rote Beete Chips von Guido Weber
  • Rouladen mit Kartoffelpüree und Ofengemüse von Theres & Benni
  • Cinnamon Bacon Rolls von Kevin

Spannend war, dass mir auch Gerichte geschmeckt haben, bei denen ich einzelne Komponenten sonst nie esse, weil ich sie eigentlich nicht mag wie z.B. Lachs oder Speck. Riesigen Dank an alle, die so fleißig gekocht haben und sich vorher sehr viele Gedanken zu den Rezepten und dem Menü gemacht haben.

foodblogmeet-köln ofengemüsePartner, Workshops & Netzwerken

Die Lebensmittel wurden von Netto-Markendiscount und yourbeef gesponsert und diese Knabbernüsse musste ich irgendwann woanders hinstellen… 😉 Die Weine passend zum Menü wurden von Mövenpick-Wein bereitgestellt und waren sehr lecker.  Da ich total auf süße Weine stehe, hätte ich mich in den Dessertwein reinlegen können! Mega lecker, steht schon auf der Einkaufsliste! Unsere gesamte Weinliste des Abends findet ihr bei Mövenpick. Hach und wann hat man zu jedem Gang schon mal sooo viel schönes unterschiedliches Geschirr, wie hier von Villeroy & Boch vorgestellt wurde. Ich brauche mehr Küchenschränke! (Schnucki, ganz ehrlich!)

Zwischen den Gängen beim Food.Blog.Meet. gab es kleine Workshops z.B. zum richtigen Schleifen von Messern mit Wüsthof, zur richtigen Beschichtung von Kochgeschirr von Berndes und zum Pfeffertasting von Spicebar. Aus allem habe ich jede Menge neuer Infos mitgenommen, danke dafür!

foodblogmeet-köln

Während und zwischen all dem Essen und den Workshops haben wir jede Menge gequatscht und endlich habe ich zu vielen mir bekannten Blogs die lieben Menschen dahinter persönlich kennengelernt. Alle waren so nett und offen, das freut mich immer ganz besonders! Und dadurch wirkt es dann auch Außenstehende schon mal ein bisl wie ein Klassentreffen. Allerdings eins von der coolen spaßigen Sorte!

Am Ende gab es noch ein Goodie Bag und es wurden super geniale Preise aller Partner verlost an diejenigen von uns, die fleißig Instagram versorgt haben. Ich habe eine total geniale Kaffee-/Teemaschine von Netto gewonnen inkl. einem gefühlten Jahresvorrat von Kapseln. Vielen Dank dafür, ich freu mich sehr, liebe Steffi!

Ich schwelge immer noch in Erinnerungen, weil das wirklich ein so unfassbar schönes Event war, bei dem ich hoffentlich mal wieder dabei sein darf.

Liebe Grüße <3
Veronique

Mit dabei waren:

Comments

Leave a Reply