• Blaubeer Cheesecake mit Keksboden von keksstaub
  • Post Slideshow Image

{Cheesecake} Blaubeer Cheesecake mit Keksboden

  • Blaubeer Cheesecake mit Keksboden von keksstaub
  • Post Slideshow Image

(Werbung unbeauftragt|Markennennung)

Weint ihr schon dem sonnigen Sommer und den Biergärten hinterher oder freut ihr euch eher auf laue Herbstabende, Spaziergänge und Tee auf der Couch? Ich persönlich kann jeder Jahreszeit etwas abgewinnen und finde es grade schön, dass wir hier die Abwechslung haben und nicht immer nur Sommer, Sonne, Sonnenschein oder kühle Schneelandschaften.

Bye, Bye Sommer mit Blaubeer Cheesecake

Mal alle aufzeigen, die Cheescake Fan sind – Ich gehöre seit einigen Jahren auch dazu und genauso spät wie den Cheesecake hab ich auch die Blaubeeren für mich entdeckt. Aber jetzt liebe ich beides sehr.

Wird also echt Zeit die beiden in meiner Küche mal zusammenzubringen. Neben frischen Blaubeeren habe ich auch Fruchtpulver aus gefriergetrockneten Früchten für die Cheesecake Füllung verwendet. Damit es ein fröhlicher Dreier als Abschiedsgeschenk an den Sommer wird, gibts dazu einen leckeren Keksboden mit Karamellsirup und Mandeln. Wer jetzt nicht „hier“ schreit, ist selber schuld! ;)

Tipp: in meiner „Cheesecake“ Kategorie im Menü, findet ihr noch mehr Ideen wie z.B. meinen Oreo Cheesecake

Liebe Grüße <3
Veronique

Rezept für Blaubeer Cheesecake mit Keksboden

Blaubeer Cheesecake mit Keksboden
 
Vorbereitung
Zubereitung
Gesamt
 
[Autor]:
[Rezept Art]: Dessert
[Kategorie]: Deutsch
[Portionen]: 8
{Zutaten}
Keksboden
  • 110g Butter in Stücken
  • 100g heller Sirup mit Karamellgeschmack (z.B. von Grafschafter)
  • 110g feine Haferflocken
  • 160g Mehl Typ 405
  • 70g RohrRohrzucker
  • 50g gehackte Mandeln
Cheesecake Füllung
  • 400g Frischkäse
  • 50g Sahne
  • 2 EL (selbstgemachter) Vanillezucker
  • 25g Fruchtpulver aus gefriergetrockneten Blaubeeren (z.B. von Froogies)
  • 250g frische Blaubeeren
{Anleitung}
-------------------------------------------------------------------
Anleitung MIT Thermomix
-------------------------------------------------------------------
  1. Backform (z.B. eine eckige Tarteform) bereitstellen (Einfetten ist nicht nötig).
Keksboden
  1. Butter und Karamellsirup zusammen bei geringer Hitze schmelzen. || 3 Minuten | 50°C | Stufe 2 ||
  2. Mehl, Haferflocken, RohrRohrzucker und Mandeln dazugeben und zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. || Linkslauf | 15 Sekunden | Stufe 4 ||
  3. Keksteig mit den Fingern gleichmäßig in die Backform pressen und für ca. 15 Minuten in der TK auskühlen lassen.
  4. Währenddessen die Füllung zubereiten und den Backofen auf 170° C vorheizen.
Cheesecake Füllung
  1. Frischkäse, Sahne, Vanillezucker und Fruchtpulver zu einer gleichmäßigen Creme verrühren. || 45 Sekunden | Stufe 3,5 ||
  2. Füllung auf den Boden geben und gleichmäßig verteilen. Frische Blaubeeren putzen und darauf verteilen und leicht in die Füllung drücken.
  3. Kuchen für ca. 30 Minuten backen und vor dem Schlemmen komplett auskühlen lassen.
-------------------------------------------------------------------
Anleitung OHNE Thermomix
-------------------------------------------------------------------
  1. Backform (z.B. eine eckige Tarteform) bereitstellen (Einfetten ist nicht nötig).
Keksboden
  1. Butter und Karamellsirup zusammen bei geringer Hitze in einem kleinen Topf schmelzen.
  2. Mehl, Haferflocken, RohrRohrzucker und Mandeln dazugeben und von Hand (ohne Mixer) zu einer gleichmäßigen Masse verrühren/verkneten.
  3. Keksteig mit den Fingern gleichmäßig in die Backform pressen und für ca. 15 Minuten in der TK auskühlen lassen.
  4. Währenddessen die Füllung zubereiten und den Backofen auf 170° C vorheizen.
Cheesecake Füllung
  1. Frischkäse, Sahne, Vanillezucker und Fruchtpulver mit dem Mixer zu einer gleichmäßigen Creme verrühren.
  2. Füllung auf den Boden geben und gleichmäßig verteilen. Frische Blaubeeren putzen und darauf verteilen und leicht in die Füllung drücken.
  3. Kuchen für ca. 30 Minuten backen und vor dem Schlemmen komplett auskühlen lassen.
{Hinweise}
Zur Deko habe ich noch ein wenig Frischkäse mit Fruchtpulver gemischt und aufgespritzt und mit ein paar essbaren Blüten garniert.

 

Leave a Reply