• Windbeutel Schoko Kirsch Torte aus dem Buch on Tour von Törtchen Törtchen
2

{Buch on Tour} Windbeutel Schoko Kirsch Torte

  • Windbeutel Schoko Kirsch Torte aus dem Buch on Tour von Törtchen Törtchen

Windbeutel Schoko Kirsch Torte aus dem Buch on Tour von Törtchen TörtchenEin Buch geht auf Tour

Vor einigen Monaten auf einem der Blogger vis à vis im TörtchenTörtchen hat die liebe Birgit berichtet, dass das Buch „Törtchen & Tartelettes“ von Matthias Ludwigs auf Tour gehen soll. Blogger können die Rezepte mit eigenen Ideen nachbacken und die passende Seite im Buch neu gestalten. Das fand ich sofort total super und bin sooo happy, dass ich mitmachen konnte.

Na zumindest war ich das bis das Buch bei mir gelandet ist und ich mich für die Windebeuteltorte entschieden hatte. Ich meine, Windbeutel hatte ich schon mal gemacht, Schokosahne, Kirschen, Mürbeteig…klingt doch alles unkompliziert aber lecker und gut für Variationen.

Ich habe die Schnick-Schnack Florentiner weggelassen und dafür mit Pistazien und weißer Schokolade dekoriert. Außerdem habe ich nicht normale Zartbitterkuvertüre, sondern welche mit Espressoaroma genommen.

Windbeutel Schoko Kirsch Torte aus dem Buch on Tour von Törtchen TörtchenSahne zum Ausflippen

Ich hab mich direkt am nächsten Wochenende mit vollem Enthusiasmus ans Backen gemacht. Mürbeteig super. Windbeutel perfekt. Kirschen easy. Schokosahne…Katastrophe! Mehrfach versucht mit und ohne Variationen aber die sch*** Sahne wollte einfach nicht fest werden. Ok, nach 2 Tagen Verzweifelung hab ich die Brocken erstmal in die Ecke geschmissen und überlegt, was ich denn anders machen kann.

Nach ein paar Nächten Schlaf hatte ich dann schon eine Vermutung und wollte am nächsten Wochenende einen neuen Versuch starten. Passend dazu war ich in Düsseldorf auf der eat&style und hatte das Glück Matthias direkt verzweifelt befragen zu können und da gab es den offenbar für mich entscheidenden Tipp (mehr dazu unten in der Anleitung). Endlich hat es geklappt und die Verzweiflung wurde zum ausgelassenen Freudentanz.

Windbeutel Schoko Kirsch Torte aus dem Buch on Tour von Törtchen TörtchenKrümmelei –  Rezept und Anleitung

Ich habe den Mürbeteig in einer 20cm Springform gebacken. Die Schokosahne solltet ihr am Vorabend vorbereiten und erst kurz vor dem Zusammenbauen frisch aufschlagen. Ihr könnt den Mürbeteigboden und die Windbeutel auch bereits am Vortag backen. Am Verzehrtag wird dann nur noch zusammengebaut und dekoriert.

Zutaten & Zubereitung Espresso-Schoko-Sahne:

  • 470ml Sahne
  • 30g Honig
  • 1 Blatt Gelatine
  • 160g Espresso-Kuvertüre mit 70% Kakaoanteil (!!! Wichtig, damit ihr nicht verzweifelt; alternativ deutlich mehr Schokolade im Verhältnis zur Sahne nehmen)
  1. Kuvertüre hacken und zur Seite stellen.
    TM5: 4 Sekunden | Stufe 8 | umfüllen
  2. 170ml Sahne zusammen mit dem Honig aufkochen.
    TM5: 3 Minuten | 100 °C | Stufe 1
  3. Gelatine einweichen und in der Honig-Sahne auflösen.
    TM5: 1 Minute | 60 °C | Stufe 1
  4. Wichtig: Honig-Sahne von der Hitzequelle nehmen und ab jetzt nicht wieder erwärmen! Das war für mich der entscheidende Hinweis, der mir die Verzweifelung genommen hat.
    TM5: Honig-Sahne in eine Rührschüssel umfüllen und dort weitermachen.
  5. Gehackte Kuvertüre zur Honig-Sahne geben, einige Momente warten und dann langsam unterrühren bis eine homogene Masse entsteht. Dann nach und nach die restliche Sahne unterrühren.
  6. Espresso-Schoko-Sahne über Nacht kalt stellen.
  7. Kurz vor dem „Zusammenbauen“ (siehe unten) wie Sahne mit dem Mixer steif schlagen.
    TM5: keine Zeitangabe; aber gut beobachten | Rühraufsatz | Stufe 3 bis es fest geworden ist

Windbeutel Schoko Kirsch Torte aus dem Buch on Tour von Törtchen TörtchenZutaten & Zubereitung Mandelmürbeteig:

Die Zutaten reichen locker für 4-5 Böden. Aber ihr könnt den restlichen rohen Teig super portioniert einfrieren.

  • 250g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 170g Puderzucker
  • 60g gemahlene Mandeln
  • 2 Eier
  • 550g Mehl
  1. Butter, Salz und Puderzucker kurz vermischen.
    TM5: 10 Sekunden | Stufe 4
  2. Mandeln, Mehl und Eier dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten.
    TM5: 20 Sekunden | Stufe 4 | Teig aus dem Mixtopf nehmen und zu einer glatten Teigkugel kneten.
  3. Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Backofen auf 160 °C vorheizen.
  5. Teig schnell ausrollen, die Springform draufstellen und einen passenden Kreis ausschneiden.
  6. Springform Boden mit Backpapier auslegen und den Mürbeteig auflegen. Springformrand um den Boden spannen und den Teig 15 Minuten blind backen. Anschließend nochmal ca. 10 Minuten (nicht blind) backen.
  7. Boden komplett auskühlen lassen.

Zutaten & Zubereitung Brandteig:

Für Thermis: Nehmt einfach das Rezept aus dem Grundkochbuch. Davon reicht locker die Hälfte und die restlichen ungefüllten, gebackenen Windbeutel könnt ihr einfrieren und später mit anderen Cremes füllen. Oder ihr macht mehr Espresso-Schoko-Sahne und füllt direkt alle Windbeutel.

  • 40g Butter
  • 50ml Wasser
  • 50ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 65g Mehl
  • 2 Eier
  1. In einem Topf Butter, Wasser, Milch und Salz aufkochen und auf mittlere Hitze reduzieren.
  2. Den Topf von der Herdplatte ziehen, das Mehl schnell und kräftig komplett untermengen.
  3. Den Topf wieder auf die Platte setzen und unter ständigem Rühren mit einem Kochlöffel weiter erhitzen. Solange bis sich am Topfboden ein weißer „angebrannter“ Belag bildet.
  4. Topf wieder vom Herd nehmen und die Eier nacheinander dazugeben und unterrühren.
  5. Während ihr den Backofen auf 200 °C vorheizt, die Masse etwas abkühlen lassen. Dann in einen Spritzbeutel füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen.
  6. Windbeutel ca. 20 MInuten goldbraun backen. Dann den Ofen ausschalten, die Ofentür leicht ankippen und die Windbeutel noch 10-15 Minuten im Ofen trocknen lassen.
  7. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und später mit der Espresso-Schoko-Sahne füllen.

Weitere Zutaten & Zubereitung:

  • 50g gesalzene, geröstete Pistazien, grob gehackt
  • 100g abgetropfte Kirschen aus dem Glas oder innerhalb der Saison frisch
  • 50g geschmolzene weiße Schokolade

Zusammenbauen der gesamten Torte:

  1. Espresso-Schoko-Sahne steif schlagen.
  2. Windbeutel mit der Hälfte füllen.
  3. Andere Hälfte mit einem Spritzbeutel auf den Mürbeteigboden dressieren.
  4. Windbeutel am Rand im Kreis aufsetzen und einen auf die Mitte setzen.
  5. 30 Minuten kalt stellen.
  6. In der Mitte mit Kirschen aufüllen und die Pistazien drüber streuen.
  7. Mit weißer Schokolade verzieren.
  8. Fertig. 🙂

Windbeutel Schoko Kirsch Torte aus dem Buch on Tour von Törtchen TörtchenYippie und da war doch noch was…

Alles in allem hat die Aktion echt richtig viel Spaß gemacht auch wenn ich selten beim Backen so verzweifelt bin und dann nur wegen so ein bisl Schokolade. Pff, ich habe sie besiegt! Das Ergebnis finde ich optisch und geschmacklich richtig gut und das hat mich dann mit allem versöhnt! Das Buch ist übrigens auch super. Das kommt wohl auf meinen Wunschzettel.

Also traut euch ruhig, es lohnt sich.

Liebe Grüße
Veronique

Windbeutel Schoko Kirsch Torte aus dem Buch on Tour von Törtchen Törtchen

Hey, keine Sorge ich vergesse euch nicht liebe Thermis! Natürlich löse ich wie versprochen noch die Verlosung um das Jahresabo von  „meinThermo“ aus. Die Losfee hat entschieden und die liebe Alina, die am 29.09.16 um 07:38 Uhr kommentiert hat, hat gewonnen. Glückwunsch, ich melde mich noch per Mail bei dir! 🙂

Comments

  • Daniela

    Written on 10. Oktober 2016

    Ein super Bild von dir 🙂 und eine tolle Torte ist es geworden! Ich hätte nach der ersten Verzweiflung glaub ich aufgegeben und mir was anderes gesucht 😉 also: Hut ab für deinen Biss!

    Liebe Grüße,
    Daniela

    Antworten

Leave a Reply