• gruselige-Kürbisbrownies-zu-Halloween-mit-Thermomix-Anleitung-hochkannt
3

Bohoo – saftige Kürbisbrownies

  • gruselige-Kürbisbrownies-zu-Halloween-mit-Thermomix-Anleitung-hochkannt

Teile mein Krümelchen:

Süßes ohne Saures

Halloween ja oder nein? Ich weiß ehrlich gesagt nicht genau, warum das immer wieder diskutiert wird. Das soll einfach Jede machen, wie sie mag, finde ich. Halloween feiere ich selber zwar auch nicht, aber ich freu mich immer über die lustigen, niedlichen oder gruseligen Back-, Koch und Bastelideen zu dieser Zeit. Für mich ist das einfach ein weiterer Anlass um mal ein bisl kreativ zu sein.

gruselige Kürbisbrownies zu Halloween mit Thermomix Anleitung

Backt und kocht ihr gern für Halloween? Feiert ihr das oder blendet ihr das einfach aus?

gruselige Kürbisbrownies zu Halloween mit Thermomix Anleitunggruselige Kürbisbrownies zu Halloween mit Thermomix Anleitunggruselige Kürbisbrownies zu Halloween mit Thermomix AnleitungEntführte Brownies

Eigentlich sind die Kürbisbrownies erst im letzten Moment zu Halloweenbrownies geworden. Kürbis ist für mich Herbst und Brownies lieeebe ich und beides passt wirklich super gut zusammen, dabei hab ich gar nicht an Halloween gedacht.

Aber dann ist etwas Seltsames passiert…

Kaum kamen die duftenden Brownies aus dem Ofen und ich hab mich schon aufs Anschneiden und Schlemmen gefreut, haben sich kleine Geister und Monster in meiner Küche versammelt und sie zu ihrer Halloweenparty entführt.  Ich hoffe es hat geschmeckt. :)

Lasst euch die herbstlichen Kürbisbrownies mit und ohne Halloween schmecken.

Liebe Grüße
Veronique <3


Krümmelei –  Rezept und Anleitung

Die Menge reicht für eine große Auflaufform oder ein halbes Backblech.

Kürbisteig:

  • 200g Kürbispüree
  • 175g fettarmer Frischkäse
  • 50g Mehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskat
  • 1/4 TL (Vanille)Salz
  • 50g Kokosblütenzucker (alternativ: brauner Zucker)
  • 30g Butter
  1. Alle Zutaten gut zu einem gleichmäßigen Teig vermischen und zur Seite stellen.
    TM5: 30 Sekunden | Stufe 5 | umfüllen und Mixtopf säubern

Brownieteig:

  • 200g gemahlene Mandeln (TM5: ganze Mandeln)
  • 200g Zartbitterschokolade
  • 250g brauner Zucker
  • 250g weiche Butter
  • 4 Eier (Größe M)
  • 180g Mehl
  • 25g Backkakao
  • 1 Pck. Backpulver
  • 60g Milch
  1. Nur TM5: Mandeln mahlen 7 Sekunden Stufe 10 und umfüllen.
  2. Schokolade klein haken.
    TM5: 5 Sekunden | Stufe 7 |mit einem Spatel nach unten schieben
  3. Schokolade im Wasserbad schmelzen.
    TM5: 2 Minuten | 50 °C | Stufe 1
  4. Braunen Zucker, Butter und Eier unterrühren.
    TM5: 3 Minuten 30 Sekunden | Stufe 3
  5. Gemahlene Mandeln, Mehl, Backpulver, Backkakao und Milch zugeben und unterrühren bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
    TM5: 2 Minuten | Stufe 5 | Spatel einsetzen und bewegen

Deko und mehr:

  • 100g Zartbitter Schokotropfen
  • 50g orangene Streusel
  • 50g Zarbitterschokolade
  • ein paar Zuckeraugen

Backen:

  1. Backofen vorheizen auf 180 °C.
  2. Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Zuerst den Brownieteig gleichmäßig in der Form verteilen. Den Kürbisteig ungleichmäßig darauf klecksen und dann mit einer Gabel unterheben wie bei einem Marmorkuchen.
  4. Schokotropfen und die Hälfte der Streusel darauf streuen.
  5. Kürbisbrownies für ca. 40 Minuten. backen.
  6. Auskühlen lassen.
  7. Schokolade schmelzen und über die Kürbisbrownies klecksen, die restlichen Streusel und die Augen verteilen.
  8. In handliche Stücke schneiden und direkt verzehren, bevor sie euch auch geklaut werden. ;)

gruselige Kürbisbrownies zu Halloween mit Thermomix Anleitung

Teile mein Krümelchen:

Comments

Leave a Reply