• Bärlauch Pesto von keksstaub

Bärlauch-Pesto

  • Bärlauch Pesto von keksstaub

Teile mein Krümelchen:

(unbezahlte Werbung|Markennennung)

Die Bärlauch Saison läuft grade und natürlich wird der auch bei mir verarbeitet zu ein paar Klassikern. Einer davon ist ein Bärlauch Pesto, was man zu Nudeln, Reis oder Bulgur essen kann.

Wenn ihr etwas Joghurt unterrührt könnt ihr daraus auch ein Salatdressing machen.

Zutaten:

  • 100g frischer Bärlauch
  • 70g „Nüsse“ nach Wahl (Pininenkerne, Walnüsse, Cashew- oder Sonnenblumenkerne…)
  • 70g Rapsöl
  • 50g Parmesan
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Prisen weißer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Bärlauch, „Nüsse“ und Parmesan zerkleinern.
    TM5: 6 Sekunden, Stufe 7; mit dem Spatel runterschieben und nochmal 4 Sekunden, Stufe 7
  2. Salz, Pfeffer und Öl zugeben und gut vermischen.
    TM5: 15 Sekunden, Stufe 5
  3. Fertig.

Pesto könnt ihr in einem sauberen, geschlossenen Gefäß unter einer dünnen Schicht Rapsöl einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Lasst es euch schmecken.
Veronique

Teile mein Krümelchen:

Leave a Reply